Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Wenn Männer sich schminken“ von Robert Nyffenegger

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Robert Nyffenegger anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gesellschaftskritisches“ lesen

Sonja-Soller (sonjasollerweb.de) 06.11.2019

Hallo Robert,
jeder Mann oder jede Frau, soll das tun, was er möchte, geschminkt oder ungeschminkt. Männer mit Schminke ( nicht zu viel) sehen manchmal besser aus als jede Frau.
In diesem Sinne
einen schönen Tag
wünscht Sonja aus dem Norden

 

Antwort von Robert Nyffenegger (06.11.2019)

Danke Dir, über den Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Lieber Gruss Robert


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 05.11.2019

...Robert, früher ist nur bei den Frauen öfters der Verputz runtergefallen,
jetzt auch vermehrt bei Männern. *Lach*
LG Bertl.

 

Antwort von Robert Nyffenegger (06.11.2019)

Ja, stimmt und er darf ruhig fallen. Bei einer reinen Zementmischung ist das üblich. Dank und Gruss Robert


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 05.11.2019

Hat was, lieber Robert. Würde jedoch in der 1. Zeile beginnen mit "Dass" anstelle von "Wenn". Das wäre m.E. richtiger, okay? Freundliche Grüße von mir. RT

 

Antwort von Robert Nyffenegger (06.11.2019)

Besten Dank, zutreffend, habe es realisiert. Schönen Tag und lieber Gruss, Robert


Mark Widmaier (widmaiermarkweb.de) 05.11.2019

Was früher verpönt gewesen wäre, wird heute in vielen Bereichen - auch zwischen Mann und Frau - als normal angesehen. Ich finde es gut, dass manche Männer- und Frauendomänen wegfallen (zum Beispiel auch in Berufen und Hobbies), aber an gewisse Dinge wie geschminkte Männer könnte ich mich - bei aller Toleranz - doch schwerlich gewöhnen. Auf jeden Fall eine gute Idee, das mal anzusprechen/anzuschreiben.
LG Mark

 

Antwort von Robert Nyffenegger (05.11.2019)

Danke Dir und kann Dir vollumfänglich beipflichten. Die eingetretenen Änderungen empfinde ich auch als sehr positiv, trotzdem möchte ich keine Frau sein, weshalb nicht, das muss ich mir noch überlegen. Herzlich Robert


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 05.11.2019

Hallo Robert, so lange mein Mann sich nicht schminkt, können
die anderen Männer sich auftragen was sie wollen.

Lieben Gruß von Hildegard

 

Antwort von Robert Nyffenegger (05.11.2019)

Das ist genau die richtige Einstellung, ich geh mich jetzt nicht schminken, aber rasieren ist angezeigt. Lieber Dank und Gruss, Robert


Bild Leser

Lyrikus (eMail-Adresse privat) 05.11.2019

Lieber ungeschminkter Robert...
Doch wenn Frauen sich ihren Bart rasier´n
Kann für and´re ein AHA-Effekt passier´n...!
Alles heutzutag fast NORMAL
Sind Diverse in Überzahl?!?
Toleranz sollte man deswegen nie verlier´n!!!
Herzl. Normalogrüße am
frühen Dienstag vom Jürgen

 

Antwort von Robert Nyffenegger (05.11.2019)

Danke Dir und ich denke auch der grösste Vorteil der Frau ist, dass sie sich nicht täglich rasieren muss. Wenn dem nicht so ist, wie Du schreibst, ist das ein verdammtes Pech. Ein lieber Gruss an meinen toleranten Jürgen, Robert


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 04.11.2019

Es kommt auf die Plätze an:
bei Film, Theater gehört es dazu.
Nur - hätte ich ein Rendezvouz
mit einem MANN,
würde ich mich wohl stören daran:
ich möchte dann ja kein Weib sehen an,
sondern einen waschechten Adam...

(Die Sendung mit B. Schöneberger
habe ich nicht gesehen.)

Gedankengrüße - Renate

 

Antwort von Robert Nyffenegger (04.11.2019)

Danke Dir, Deinen Worten kann ich nur zustimmen, die Barbara Schöneberger sprach ganz allgemein zu den Frauen. Lieber Gruss Robert


Knorke Knoo (knorkeknooshoodgmx.de) 04.11.2019

Ansichtssache, lieber Robert. Auch Männer können mit Schminke gut aussehen, es kommt auf das Make-up an, vor allem, wie dezent es aufgetragen ist. Mann muss ja keinen knallig pinken oder extrem roten Lippenstift und Mascara tragen. So tuntig muss nicht (immer) unbedingt sein. Der Rest ist Geschmackssache.

LG und Glück auf. Karl-Konrad

 

Antwort von Robert Nyffenegger (04.11.2019)

Dass man sich in der Pubertät die Pickel übertüncht, bei Theater spielen oder an der Fastnacht sich schminkt ist okay, aber im täglichen Mannesleben ist es nicht angebracht oder dann ist man eine Tunte. Die Barbara sprach von echten Männern zu echten Frauen. In einer Umfrage in der Schweiz bei 11625 Teilnehmer sind 74 % meiner Ansicht und 14% ist es egal. Herzlichen Dank und lieber Gruss, Robert


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 04.11.2019

Schön wieder von Dir zu lesen lieber Robert! Zum Glück brauche ich keinen Anstrich! Gerne gelesen Grüße Dir der Franz

 

Antwort von Robert Nyffenegger (04.11.2019)

Danke Dir, nein sowas brauchen wir zwei wirklich nicht. Herzlich Robert


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).