Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Weismacher im Hirnforum“ von Karl-Konrad Knooshood

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karl-Konrad Knooshood anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Absurd“ lesen

Sonja-Soller (sonjasollerweb.de) 13.11.2019

" ich weiß nicht was soll es bedeuten"? Zuviel " Weißmacher" im Kaffee ? Hört sich irgendwie nicht so gesund an Dein Essensplan.Schonmal von " Apfelpfannkuchen" gehört, mit Puderzucker bestreut,
süß und lecker, dazu einen oder zwei Tassen Apfeltee. Wahrscheinlich musst Du erst die Pillen einwerfen, deren Name ich vergessen (sorry) habe. Mit einem Flugobjekt (außerirdisch) ist die Entfernung von da nach hier nur einen Steinwurf (softe Steine) entfernt..
In diesem sinne
Herzliche Grüße aus dem kalten Stade
sendet Dir (mit Puderzucker an der Nase) Sonja

 

Antwort von Karl-Konrad Knooshood (13.11.2019)

Liebe Sonja, ich schäme mich etwas. Das gedeckte Gedicht ist doch zu Nonsens-artig geworden, das war nicht beabsichtigt. Bin geknickt. Es sollte nur ein kleiner Flachs werden über das, was man so weiß oder weismachen will oder so. Ganz bescheiden. LG und kleinlaut bin. Karl-Konrad


rnyff (drnyffihotmail.com) 13.11.2019

Dein Essen ist zwar grossartig, aber dürfte zu einer gewaltigen Magenverstimmung führen. Das ist ja ein Menüplan für eine ganze Woche, also bitte geh sachte dran. Guten Appetit und schmackhafter Gruss Robert

 

Antwort von Karl-Konrad Knooshood (15.11.2019)

Zumindest, wenn man alles zusammenmischt, lieber Robert. Das gäbe gewiss ein Problemchen mit dem Magenpförtner... LG und stabilen Magen wünscht: Karl-Konrad


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 13.11.2019

...Karl-Konrad, musst wie Piranhas durch dich beißen, das glaub ich dir auf's Wort. Aber vergiss nicht, es gibt auch noch gute Mehlspeisen, wie Kaiserschmarrn mit Zwetschkenröster, das solltest du bei deinem Essen, auf keinen Fall vergessen.
LG Bertl.

 

Antwort von Karl-Konrad Knooshood (15.11.2019)

Natürlich, lieber Robert, mit Mehl lässt sich allerhand Leckeres, kulinarisch höchst Niveauvolles zaubern! Die Gefahr einer Mehlexplosion besteht natürlich nur, wenn es extrem trocken ist und Mehl in der Luft herumstaubt. Ab wann das geschehen kann: Keine Ahnung, zugegeben. Habe nur mal gehört, dass in Backstuben so was passieren kann...Hoffen wir es nicht, die Bäcker treffen gewiss Vorsichtsmaßnahmen. Kaiserschmarren ist natürlich ein sehr wohlschmeckendes Gericht, das ich gelegentlich gern esse (wenn sich die Gelegenheit ergibt). LG und mehlige Grüße. Karl-Konrad


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).