Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„ERINNERUNGEN“ von Marlene Remen

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marlene Remen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

Margitta (margitta.langegmx.net) 13.11.2019

Liebe Marlene,

dein wunderbares Gedicht ist für mich neu, las es zum ersten Mal. Erinnerungen sind so kostbar! Gern denke ich an meine Kindheit in Dresden-Hellerau, darüber
geschrieben zurück. Wie Recht hast du, wenn wir nicht mehr sind, keiner mehr
weiß, dass es uns einmal gab, der Himmel mit seinen Sternen, dem Mond und der Sonne bleibt.

Weißt du wie viel Sternlein stehen an dem hohen Himmelszelt...
mit diesem Liedtext wünsche ich DIR eine gute Nacht und sende liebe Grüße

Margitta



 

Antwort von Marlene Remen (14.11.2019)

Liebe Margitta, hab vielen Dank für deine lieben Worte. Du hast Recht, Erinnerungen sind das Kostbarste im Leben. Liebe Grüße dir von Marlene


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 13.11.2019

...Marlene, der Winter kommt nur jahreszeitlich an; unser persönlicher Winter hat noch Zeit und da wird sich noch allerhand bis dorthin tun, nehm ich mal an. Du hast viel Aufholbedarf von dem, was alles schief lief, aber deine Tochter und dein Enkelkind wird dir die Freude verstärkt zurückbringen, die dir bislang fehlte. Eine gN8 und lG, Bertl.

 

Antwort von Marlene Remen (14.11.2019)

Lieber Bertl, dankeschön für deine lieben Worte. Kann man alles aufholen, was die Vergangenheit einem genommen hat ? Doch die Hoffnung auf ein wenig Freude gebe ich nicht auf. Liebe Grüße dir von Marlene


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).