Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Lichthafen“ von Klaus Lutz

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Klaus Lutz anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

Bild Leser

Solino10 (solino16yahoo.de) 15.11.2019

Du bist der König der Fantasie.....
Die letzten zwei Tage hat mich dieser Text beschäftigt! Ich hatte Ihn schon auf dem Papier! Dann ist aber das Wunder geschehen! Die Leichtigkeit und Eleganz hat Ihm Flügel wachsen lassen! Und weg war er! Stark und voll des guten Willens! Wie ich nun mal bin! Habe ich Ihn neu geschrieben! Unter der Bettdecke! Und das hat den Text und Klausi gerettet! Falls er zufällig bei Euch im Computer landet! Auf dem Schreibtisch! Unter der Bettdecke! Dann macht Ihm Beine! Und sagt ihm das ist zwar eine Frechheit! Wenn er aber wieder zurück kommt hat er all meine Vergebung! Und nach einer ordentlichen Korrektur schenke ich ihm persönlich die Freiheit!

Zu mir kam er nicht, dein Text....Vielleicht hat er sich aber auch irgendwo verirrt und hat nur den Weg zurück nicht mehr gefunden...
Abgesehen davon - wenn es ein Text von dir ist - ist es natürlich auch nicht auszuschließen, dass er rebelliert oder frech ist :) oder einfach die Welt entdecken will.... :)

„Das er die Flügel von Tränen kennt! Und die
Nacht auch helle Farben zeigt! Und das er die Macht von Träumen lebt!“

Mir ist es nach wie vor ein Rätsel, wie du es schaffst, Tränen Flügel zu verleihen, der Nacht helle Farben abzuringen und wie dir die Macht deiner Träume - die Kraft für das Leben verleiht.

Weißt du, aus meiner Sicht....stecken in all deinen Zeilen tiefe Lebensweisheit, Humor, Vergebung, Freiheit, Verzweiflung und Hoffnung, Schmerz und Freude, Selbstironie, Lebenskunst und noch viel mehr....
Bewundernswert....
Anita







 

Antwort von Klaus Lutz (20.11.2019)

Danke für den Kommentar! Klaus


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 14.11.2019


Der LICHTHAFEN,
den man sich selbst erschafft,
durch Liebe und seiner Gedanken Kraft
- er ist wie ein Leuchtturm in dunkler Nacht.
Ein Wegweiser ins Leben,
aus Hoffnung und Mut
- erdacht und vollbracht...

Gedankengrüße sende ich dir - Renate

 

Antwort von Klaus Lutz (20.11.2019)

Ein herrlicher Kommentar! Habe einen schönen Tag! Und alles Gute wünscht Dir Klaus


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 14.11.2019

...Klaus, ich finde es gut, dass es so einen Lichthafen überhaupt noch gibt.
LG Bertl.

 

Antwort von Klaus Lutz (20.11.2019)

Die Oase der Besinnung! Der Lichthafen! Für mich ist das Morgens in Ruhe und Frieden einen Tee zu trinken! Danke für den Kommentar! Klaus


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).