Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Zum hundertsten Geburtstag“ von Robert Nyffenegger

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Robert Nyffenegger anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Familie“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 15.11.2019

Lieber Robert,

100 ist eine stolze Zahl
sehr schön ist's jedoch
wenn sie ohne Qual.
Es zu erhoffen-übertrieben
ich wäre lieber jung geblieben.

Herzlich grüßt Karl-Heinz

Ich bin nochmals in den Kurzgeschichten.

 

Antwort von Robert Nyffenegger (15.11.2019)

Herzlichen Dank und Recht hast Du natürlich! Lieber Gruss Robert


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 14.11.2019

Gern gelesen !
HG Olaf

 

Antwort von Robert Nyffenegger (15.11.2019)

Danke Dir, lieber Gruss, Robert


Knorke Knoo (knorkeknooshoodgmx.de) 14.11.2019

Glückwunsch und Respekt! Die große 3stellige erreicht nicht jeder.

LG und hohes Alter für alle, nicht nur Metusaleh. Karl-Konrad

 

Antwort von Robert Nyffenegger (15.11.2019)

Danke Dir, ob wir es schaffen, steht in den Sternen. Herzlich Robert


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 14.11.2019

Lieber Robert,
dein Gedicht hat mich sehr erfreut und um sehr alt zu werden, da muss man auch gut einstecken können, voraus geht aber das Austeilen. Meine Mutter wurde 98 Jahre und in der Verwandtschaft sind
sie fast alle kurz vor dem 100. Geburtstag gestorben. Die Schwiegermutter meines Bruders, die mit im Haushalt wohnte, wurde 102 Jahre. Es sind nicht immer nur die Gene, die ein langes Leben bescheren, denn auch Liebe und Geborgenheit spielen eine wichtige Rolle. Da hast du gute Voraussetzungen.
Schicke dir herzliche Grüße von Hildegard

 

Antwort von Robert Nyffenegger (14.11.2019)

Danke Dir herzlich für Deinen Kommentar. Du hast natürlich Recht, das Umfeld spielt auch eine grosse Rolle. So ein Altersasyl, wo die abgetakelten Gespenster herum schleichen und ständig am reklamieren sind, stellt nicht auf. Da packt man gerne die Koffer und verabschiedet sich französisch. Wird uns Zwei nicht passieren. Herzlich und geruhsamen Abend, Robert


Sonja-Soller (sonjasollerweb.de) 14.11.2019

Lieber Robert,
altwerden hat tatsächlich nur mit Schwein zutun, die Leistung liegt darin, die Zeit möglichst sinnvoll zu gestalten, fit zu sein an Körper und Geist, das setze ich hier mal voraus. Das Alter hat den Vorteil nichts mehr zu müssen nur noch zu wollen oder zu können und mit Heiterkeit einfach weiter zugehen, Was soll schon passieren..........

Liebe Grüße an Dich und den Onkel aus dem frostigen Stade
sendet Sonja

 

Antwort von Robert Nyffenegger (14.11.2019)

Danke Die herzlich, Deine lieben Grüsse habe ich gerne weitergeleitet. Stade ist eine schöne Stadt, zur Zeit 3 Grad, bei uns ist es noch 16 Grad und Dämmerung. Lass es Dir gut ergehen, herzlich Robert


Silberfee (daisy1190a1.net) 14.11.2019

Sehr schön verdichtet, den Jubilar wird es freuen! Meine Tante feiert heuer ihren 93. und ist wie man bei uns so schön sagt: ´pumperlgsund` ;-)))) Gratulation auch vom Wienermädel Uschi

 

Antwort von Robert Nyffenegger (14.11.2019)

Danke Dir herzlich, mein Onkel lässt Deine Tante ganz lieb grüssen, Robert


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 14.11.2019

Lieber Robert,
wenn du auch diese Gene in dir hast,
dann du uns noch lange sekkierst und
bespaßt, lächel...

Wer diese hohe Zahl erreicht
und sich dabei nicht selbst zerfleischt,
hat wohl alles gut gemacht und
seine Aufgaben vollbracht...

Mein Schwiegervater wurde 101 Jahre alt.
In diesem Jahr ist er verstorben.
Ich weiß, dass ihn etwas beengte,
was er bis zum Schluss verdrängte.

So feiert schön diesen "Wahnsinnstag",
den sich mancher wünscht - aber ohne
viel Plag...

Liebe Grüße sendet dir Renate

 

Antwort von Robert Nyffenegger (14.11.2019)

Dein Vers zum Geburtstag hat den Onkel sehr gefreut. Er selber sagte mir, dass ihn im Gegensatz zu Deinem Schwiegervater auch nicht das Geringste beengt, er hat sich einen Platz im Himmel schon ausgesucht, er ist ein richtiger Schlaumeier. Herzlicher Dank, Robert


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 14.11.2019

Vom Elternhaus lernte ich, dass besonders Alte und Kinder unserer Fürsorge bedürfen. Das Erstere kommt in deinem lesenswerten Gedicht sehr gut zum Leser rüber. Dein Onkel kann stolz auf seinen Neffen Robert sein. Herzlich grüßt dich RT.

 

Antwort von Robert Nyffenegger (14.11.2019)

Danke Dir und werde es selbstverständlich meinem Onkel ausrichten. Herzlich Robert


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 14.11.2019

Wenn du erst einmal Hundert wirst,
dann haun wir richtig auf den Putz,
und wenn du noch nach Frauen gierst,
dann kaufe ich dir einen Zutz.

Robert, Schmunzelgrüße und Congratulation deinem Onkel, wenn er's schafft.

Bertl.

 

Antwort von Robert Nyffenegger (14.11.2019)

Für den Zutz danke ich Dir schon zum Voraus herzlich, mit liebem Gruss Robert (selbst wenn ich nicht weiss, was das ist, vermutlich etwas Unanständiges, aber Brauchbares!


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 14.11.2019

Lieber Robert!
Alt wie ein Baum.......habe ich so mit 50 gedacht,
aber wer weiß, ob ich meinen 80. Ehrentag erlebe???
GRATULATION zumGedicht und deinem Onkel nur das BESTE!
Liebe Grüße schickt dir herzlich Gundel

 

Antwort von Robert Nyffenegger (14.11.2019)

Liebe Gundel hab lieben Dank, mein Onkel dankt Dir für Deine Wünsche. Herzlich Robert


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 14.11.2019

Bei „100 Lebensjahre“, ja da lieber Robert gratuliere ich wahrlich gerne und dies von Herzen! Mein Vater wollte immer 100 Lebensjahre erreichen, doch geschafft hat er dies leider nicht! Ich persönlich möchte niemals in dies Alter kommen, wenn, dann nur bei bester Gesundheit! Gerne dies gelesen Robert und wie gesagt, meine Glückwünsche! Grüße Franz

 

Antwort von Robert Nyffenegger (14.11.2019)

Es geht Dir genau so wie mir. Ich warte mal die nächsten 18 Jahre geduldig ab. Herzlichen Dank Robert


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).