Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Heute“ von Anita Namer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anita Namer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild Leser

Lyrikus (eMail-Adresse privat) 17.11.2019

LIEBE ZEIT_WORT_Dichterin Anita...
wieso tut sich denn dein SPAZIER WEG gabeln?
bei mir darf sich mal reine NEUGIER wegzappeln...!
ich find jedes fremde WORT spitze
und erzähl nur gute SPORT witze :-))))
ach, du LIEBE ZEIT...muß mich heut wieder aufrappeln!!!
Treffen wir uns (nur so zum Spaß)
bei der nächsten Dichter-kreuz(ig)ung?!?
Herzl. satierische Morgengrüße
am heutigen Geh-wandern-Tag
vom Schwabenschelm Jürgen

 

Antwort von Anita Namer (17.11.2019)

Hallo Jürgen - hier scheint gerade die Sonne - und ich überlege, ob ich tatsächlich ein wenig spazieren gehen soll? Ein wenig Bewegung - und auch Sonne würde mir sicherlich gut tun... Liebe Sonnenscheingrüße, Anita


Bild Leser

Lichtschatten (eMail-Adresse privat) 16.11.2019

Was hast du denn außerdem gesagt / getan *smile… Nur Spaß!
Schöne Gedankenaneinanderreihung … LG.

 

Antwort von Anita Namer (17.11.2019)

Lieber Lutz, die Gedanken sind frei :) Liebe Schmunzelgrüße, Anita


Knorke Knoo (knorkeknooshoodgmx.de) 16.11.2019

Faszinierend bis fantastisch! Liebe Anita, ich bin sehr angetan von Deiner meditativen sowie gleichzeitig gelassenen, schwerelos leichten (nicht, was den Anspruch betrifft, den Du an Deine Leser stellst, der ist wie gewohnt hoch!) Poesie, die drei der Wichtigen zusammentreffen lässt. Mit Happyend und Glücksgefühl.

LG und poetischer Kotau vor Deiner Kunst. Karl-Konrad

 

Antwort von Anita Namer (17.11.2019)

Lieber Karl-Konrad - siehst du das? Jetzt bin ich mindestens 3 cm gewachsen! :) Danke dir, für diesen außergewöhnlichen Kommentar! Ich freu mich riesig! Ganz liebe Grüße, Anita


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 16.11.2019

Wusstest du nicht, dass die ZEIT nur vor dem Teufel halt macht ?
HG Olaf

 

Antwort von Anita Namer (17.11.2019)

Wenn, dann würde sie auch vor Gott halt machen. :) Was gut ist und was schlecht, was richtig und was falsch ist: Alles nur Interpretation – abhängig vom Standpunkt. Alles, an das wir glauben und von dem wir überzeugt sind, lässt sich auf elektrische Impulse reduzieren, die unser komplexes Nervensystem an unser Gehirn weiterleitet. Wie wir diese interpretieren und bewerten, hängt von uns selbst ab. Somit, bleibe ich jetzt im Augenblick und mache mir mal einen Kaffee :) liebe Grüße, Anita


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).