Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ein guter Irrtum“ von Margit Farwig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 19.11.2019

In der Tat, liebe Margit, wird sich jeder in deinen lyrischen Gedanken wiederfinden, der änlich denkt und handelt. Herzlichst RT

 

Antwort von Margit Farwig (20.11.2019)

Ein Irren kann auch Verzeihen nach sich ziehen, lieber Rainer. Herzlichen Dank und liebe Grüße von Margit


Bild Leser

Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de) 17.11.2019

Wer zuviel die Suppe rührt,
hat nichts gesehn und nichts gespürt.
Bei Genießern(innen) gilt das nicht.
Die haben immer klare Sicht.

Heitere Wortsalat-Grüße, Margit

Ralph

 

Antwort von Margit Farwig (17.11.2019)

Ahoi, klare Sicht immer voraus, und Wortsalat noch oben drauf, so gelingt ein heitrer Gruß an den Ralph vom Julius...Margit und mit Dank


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 17.11.2019

"Ein guter Irrtum"
kann ja nur etwas sein,
das wieder zurechtrückt,
was beim ersten Verkosten
missglückt'...

Das gehört zu den angenehmen
Erfahrungen, die gelingen,
wenn wir die Eitelkeit bezwingen.

Liebe Grüße von mir - Renate



 

Antwort von Margit Farwig (17.11.2019)

Du triffst doch immer den Nagel auf den Kopf, frank und frei ausgesprochen, das sitzt, liebe Renate. Herzlichen Dank und liebe Grüße von Margit


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 17.11.2019

Liebe Margit,
beim Zusammensetzen der Buchstaben willst ein sonnvolles Wort gestalten,
vergisst dabei wie gut sie schmeckt und ist inzwischen kalt geworden.

Lieben Gruß von Hildegard

 

Antwort von Margit Farwig (17.11.2019)

Liebe Hildegard, einer Buchstabensuppe, die ich genossen, also schon geistig ausgelöffelt hatte, habe ich ein sonnvolles Wort entnommen, das Sinnbild für einen Irrtum herhalten sollte. Das hast du sehr schön erkannt. Herzlichen Dank und liebe Grüße von Margit


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 17.11.2019

Eine Köstlichkeit besonderer Güte, Deine Buchstabensuppe, liebe Margit.Belebend und nährend für Geist und Seele, mit dem Aroma Leichtigkeit serviert.
Lb.Grüsse in den Sonntagabend. Ingeborg

 

Antwort von Margit Farwig (17.11.2019)

Liebe Ingeborg, ich danke Dir herzlich für die sinnvolle Entschlüssung des Irrtums und sende Dir herzliche Grüße in den Sonntagabend, Margit


Bild Leser

Lyrikus (eMail-Adresse privat) 17.11.2019

Liebe BSS*-löffelnde Margit...
M ir fielen auch lustige Wortspiele dazu ein:
A uch Heiligenschein und Leckerei- wie fein!!
M it Essen wächst auch noch Lust
I mmerhin ging BSS auf die Brust ;-))
----->>
bitte niemals meine Hörgänge lange zieh´n
Wurd beim Kasper die Beisszange gelieh´n?!?
Herzl. süß-sauere Sonntagsgrüße
vom Schwabenfreund Jürgen
am heutigen Baklava-Tag (USA)

 

Antwort von Margit Farwig (17.11.2019)

Na dann, schönen Sonntag. Margit


Knorke Knoo (knorkeknooshoodgmx.de) 17.11.2019

Liebe Margit, gerade nochmal gut gegangen. Die Idee mit der Buchstabensuppe ist eine sehr originelle, die dem Ganzen zu Anfang eine humoristische Note verleiht, eh Du Dich in nachdenkliche, belehrende und zugleich melancholische Gefilde begibst. Gefällt mir sehr sehr gut.

LG und viele Worte, die sich aus Buchstabennudeln bilden. Karl-Konrad

 

Antwort von Margit Farwig (17.11.2019)

Ein herzliches Dankeschön an Deinen erkennenden Sinn des Irrtums, der keiner sein wollte und zu einem besseren Ergebnis führen sollte. Dir liebe Grüße mit guten Worten aus Band-Nudeln, die ein Wort ans andere binden und so bei Dir von mir guten Eindruck schinden...;.))) Margit


Silberfee (daisy1190a1.net) 17.11.2019

Dem richtgen Stern gerne gefolgt
und Deinem Wort Respekt gezollt,
genossen habe ich die Suppe,
die Du kreiert hier, gar nicht schnuppe ;-))

Du bist eine wahre Wortkünstlerin liebe Margit und zwar mit einer Leichtigkeit die ich sehr bewundere! Ich zolle Dir meinen Respekt und schicke ganz liebe Grüße, Uschi

 

Antwort von Margit Farwig (17.11.2019)

Ach, liebe Uschi, ich bin doch nur eine kleine Poetin mit dem Hang, mal was "Vernünftiges" zu schreiben...:-)) Aber herzlichen Dank für diesen aufbauenden Kommentar und ganz liebe Grüße in den Sonntagabend, Margit


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).