Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Glaube oder Irrglaube“ von Sonja Soller

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Sonja Soller anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 19.11.2019

...Sonja, wenn jemand schon meint, der Beste zu sein, dann hat er weit gefehlt.
Da ist jeder Narr gescheiter, glaube mir, denn die sprechen viel eher noch die Wahrheit.
LG Bertl.

 

Antwort von Sonja Soller (20.11.2019)

Guten Morgen Bertl, Du sprichst mir wie so oft aus der Seele. Es sollte sich niemand erheben der "Beste" sein zu wollen, es wird immer einen Besseren geben. Sich mit anderen zu vergleichen, kann nur das Gegenteil erreichen. Liebe sehr frühmorgendliche Grüße aus dem Norden sendet Dir Sonja


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 19.11.2019

Liebe Sonja,
wieder gerne gelesen und vergleichen kann man schlecht, denn jeder
ist auf seine Art besonders. Man kann oder sollte an sich arbeiten, es
wird aber immer Menschen geben, die besser sind.
Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Sonja Soller (19.11.2019)

Hallo Hildegard, ja, so ist das wohl, jeder kann nur das geben, wozu er fähig und in der Lage ist. Es sollte sich niemand über einen anderen stellen, nur weil er glaubt besser zu sein. Lieben Dank für Deinen Kommentar Herzliche Abendgrüße sendet Dir Sonja


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 19.11.2019

Liebe Sonja. Diese gibt es immer und überall und zuweilen auch hier im Forum! Dies muss man sagen! Dir jedoch liebe Grüße der Franz

 

Antwort von Sonja Soller (19.11.2019)

Guten Morgen Franz, Ja, lieber Franz, sie begegnen uns überall "Die Besten". Dieses Thema beschäftigt mich ab und an, deshalb dieses Gedicht. Danke für deinen Kommentar. Liebe Grüße aus dem Norden von Sonja


Knorke Knoo (knorkeknooshoodgmx.de) 19.11.2019

Fürwahr, liebe Sonja, wie so oft triffst Du in weiser Klugheit diese Erkenntnis oder Aussage. Natürlich gibt es immer Bessere, das weiß ja jedermann/jedefrau, doch soll man sich nicht immer nur vergleichen (sagte mal wer Weises), sondern in seiner Weise jeweils "Perfektion" oder "Profession" erreichen. Es ist alles gut, jedes für sich, richtig Schlechtes gibt es nicht. Es existiert als Teil des Ganzen; Dein Gedicht ist exzellent, da Du die Fähigkeit zum besten Dichten mitunter hast. Gute mMomente halt.

LG und weiter wacker so. Karl-Konrad

 

Antwort von Sonja Soller (19.11.2019)

Guten Morgen lieber Karl-Konrad, mitunter habe ich diese Momente, dann kommen sie angeflogen. Dieses Thema beschäftigt mich bisweilen, mir fehlten die richtigen Worte für "Klugscheißer und Besserwisser und. und......." Schön, wenn Dir das Gedicht gefällt. Vielen Dank für Deinen aufmunternden Kommentar. Liebe Morgengrüße aus dem Norden sendet Dir Sonja


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).