Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„November-Grau“ von Roland Drinhaus

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Roland Drinhaus anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensfreude“ lesen

Klaus lutz (klangflockeweb.de) 20.11.2019

Roland immer wieder erfrischend! Alles spontane im Leben berührt! Das was einen Mensch beschäftigt! Und was er dann schreibt lebt und wahr werden läßt! Das hat immer etwas originell berührendes! Deswegen gefäll tmir das Gedicht! Grüße und die besten Wünsche von Klaus

 

Antwort von Roland Drinhaus (22.11.2019)

Lieber Klaus. Dein Kommentar hat mir gut gefallen und ich habe eine zeitlang darüber nachgedacht, wie nah dieses Gedicht an der Realität ist und was ich mit meinen Worten tatsächlich habe "wahr werden lassen". Ich bin zu dem Schluss gekommen, daß ich deine Meinung gern bejahen kann, da es inhaltlich realitätsnah ist. Es ist schön mal wieder von dir zu lesen und ich danke dir sehr für deinen schönen Kommentar. Beste Grüße nach Berlin sendet dir Roland


Bild Leser

Lyrikus (eMail-Adresse privat) 20.11.2019

Lieber grauer Bleistift-Jeck Roland...
Ganz einfach MAL unverblümt
der November wird NIE gerühmt
dafür geht´s uns besser im Advent
wo´s Krippenkind fast selig pennt...! ;-)))
wünsche Dir trotzdem
alles Gute mit viel ni WAU
Schmunzelgrüße vom Jürgen

 

Antwort von Roland Drinhaus (22.11.2019)

Hallöle mein schwäbischer Spezi, Jürgen! Mit deiner unverblümten Meinung über den November, stehst du ganz sicher nicht alleine; auch ich kann diesem Monat nicht sehr viel tolles abgewinnen; ist er doch um einiges grauer (dunkler nicht, der Dez. ist dunkler ohne Weihnachtsleuchten) als alle anderen. Somit freue ich mich ebenso auf den Advent, versuche aber gleichzeitig, dichterisch auch dem November noch mehr positive Seiten abzugewinnen. Relativ unabhängig von NiWau (!) hihi... und meinetwegen auch mit viel Niwauwau! Was kann ich dir sonst neues berichten? Nicht sehr vieles; ich hab derzeit viel zu tun, weil ein Nachbar von mir ins Altersheim zieht und ich das Glück habe, mich dadurch im Küchenbereich wohnlich zu verbessern. Es schickt dir beste Grüße aus dem Sauerland, der Roland


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 20.11.2019

LLS = locker, lässig, souverän;-))) Roland, lG von Bertl.

 

Antwort von Roland Drinhaus (22.11.2019)

Und auf jeden Fall aufrührerisch gegen novemberliches Grau, lieber Bertl. Grüße dich!


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 19.11.2019

Lieber Roland,
das Novembergrau hast du so schön in Farbe gesetzt, dass dieses GRAU
jetzt ins Strahlen kommt und vom Frühling gewiss verdrängt wird.
Herzliche Grüße von Hildegard

 

Antwort von Roland Drinhaus (20.11.2019)

Liebe Hildegard Der sogenannte "Novemberblues" ist ja auch ein recht bekannter Begriff und den einen oder anderen greift er an der Psyche wohl auch an. Ich denke, mit bunten und schönen Gedichten kann man bestimmt gegensteuern. L.G. Roland


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).