Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„HERBSTGEDANKEN“ von Heidi Schmitt-Lermann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heidi Schmitt-Lermann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Jahreszeiten“ lesen

Night Sun (m.offermannt-online.de) 25.11.2019

Liebe Heidi, gerne streife ich durch deine Goldherbstwälder und träume vom rosazarten Nebelmorgen im November, wenn die Nebelfrauen durch Tauwiesen mit letzten Blumen schweben. Dir liebe Abendgrüße, Inge


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 25.11.2019

Liebe Heidi,,
auch der Herbst hat schöne Tage.
Spät hats gestern erst geschneit
es ist nun einmal so zur Zeit.

Dein Gedicht ist sehr schön und dein Gemälde sehr gefällig.

Herzlich grüßt wie immer
Karl-Heinz

 

Antwort von Heidi Schmitt-Lermann (25.11.2019)

Lieber Karl-Heinz, ja der Herbst hat sogar besonders bunte Tage, wie Du ja jetzt sicher besser sehen kannst. Bei uns hat es noch nicht geschneit, aber in Österreich muss es schlimm gewesen sein. Bei uns ist alles nebelgrau verhangen, so richtig schön melancholisch, novermberlich, lächel. Hab eine schöne Zeit und danke für den lieben Kommentar, liebe Grüße, Heidi


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 21.11.2019

Dein wundervolles Bild ergänzt deine herbstlichen Gedanken, liebe Heidi. Auch hier: la vie en rose. Herzlichst RT

 

Antwort von Heidi Schmitt-Lermann (25.11.2019)

Lieber Rainer, vielen Danke für Deine lieben und schönen Worte. Man liest sie doch immer wieder gern. Ja, la vie en rose, lieber Rainer. Möge es so sein. liebe Grüße, Heidi


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 20.11.2019

Liebste Heidi,

wie aus einer anderen Welt schaut mich das Herbstbild an, so filigran, zerbrechlich und doch lebensfroh. Ein Hauch aus Poesie und Malerei, einfach wunderbar. Chapeau!

Liebe Grüße von Margit

 

Antwort von Heidi Schmitt-Lermann (25.11.2019)

Liebste Margit, Danke für Deinen so poetischen, hauchzarten Kommentar. Man freut sich doch sehr, wenn man auf viel Arbeit so feine Worte erhält. Ich danke Dir. ganz liebe Grüße, Heidi


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 20.11.2019

Man darf es sagen liebe Heidi, "Worte und Bild" ein Traum wie immer wieder! Freue mich wieder von Dir zu lesen! Grüße Franz

 

Antwort von Heidi Schmitt-Lermann (25.11.2019)

Lieber Franz, ich weiß schon, dass ich mich rar mache. Aber das liegt nicht an mir, sondern an den Umständen. Man hat uns die Wohnung gekündigt und so gibt es viel (auch viel Ärger) zu tun. Ich danke Dir für die lieben Worte, ganz liebe Grüße, Heidi


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 20.11.2019

O, wie hauchzart ist dies Bild.
Die Falter sich daran erfreuen.
Das Licht des Himmels
taucht sie ein
in eine roséfarbene Flut.
Und dieser Hauch verleiht
aller Durchsichtigkeit
einen Aurora-Schimmer.

Sehr schön in Wort und Bild...

Liebe Grüße sendet dir Renate


 

Antwort von Heidi Schmitt-Lermann (25.11.2019)

Liebe Renate, Du machst immer so schöne Gedichte, als Kommentar. Toll, wie Dich das anregt und einen das erfreut. Ich danke Dir für Deinen wundervollen Kommentar, liebe Grüße, Heidi


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 20.11.2019

...Heidi, großarig hast du deine Herbstgedanken formuliert und ins Bild gebracht.
LG Bertl.

 

Antwort von Heidi Schmitt-Lermann (23.11.2019)

Danke, lieber Bertl, Dein Lob freut mich. Ganz liebe Grüße, Heidi


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).