Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„auf da Ofnbeng“ von Paul Rudolf Uhl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Paul Rudolf Uhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Bild Leser

Monika Schnitzler (eMail-Adresse privat) 22.11.2019

das ist ja Bayern pur. gerne mitgeträumt, lieber Paul.LG von Monika


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 22.11.2019

Lieber Paul,

so gemütlich es bei dir ist und auch mit einem Glas Wein
in trauter Gemeinsamkeit,trotz des Novemberwetters,
kann es euch nicht anhaben.
Das Foto zeigt die angenehme Gemütlichkeit.
Sehr gerne gelesen.

Schicke dir herzliche Grüße von Hildegard


Ursula Rischanek (daisy1190a1.net) 22.11.2019

Sehr schön zum Ausdruck hast gebracht,
wenn Dir nunmehr das Herz so lacht,
Gemütlichkeit beim Gläschen Wein,
was könnte da wohl besser sein!

Danke fürs Lesenlassen und Teilen hier!

Mit lieben Gruß vom Wienermädel, Uschi


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 21.11.2019

Hier kann man wohl sagen, trautes Heim und Glück allein, Novemberglück, Paul!
Herzlich, Margit


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 21.11.2019


Die Liebe macht wieder fleißig die Runde.
So gemütlich lädt sie dich heut' ein.
Bei Wein und Küchlein zu späterer Stunde.
Der schöne Kachelofen darf Zeuge sein...

So lässt man sich das gefallen!

Liebe Grüße sendet dir Renate


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 21.11.2019

...Paul, a richtiger Feinspitz bist scho, und die Gerlinde verwöhnt di, wia si's g'hört.
GlG von Bertl.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).