Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Gute Nacht“ von Adalbert Nagele

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Limericks“ lesen

tryggvason (olaf-lueken2web.de) 22.11.2019

Lieber Adalbert,

ich liebe Limericks !!! Auch deine Geschichte gefällt mir sehr !!!
HG Olaf

 

Antwort von Adalbert Nagele (22.11.2019)

...na dann, eine gN8 Olaf und lG, Bertl.


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 22.11.2019

Einen herzlichen Gruß auch an Frau Gösser, Bertl. Bitte nicht vergessen! RT

 

Antwort von Adalbert Nagele (22.11.2019)

...Rainer, mach ich gern für dich, Gösser freut sich sicherlich. Prosit und lG, Bertl.


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 22.11.2019

...ist der Engel auch schon wach? Dein liebenswertes gute- Nacht -Gedicht , Bertl, lässt mich herzlich schmunzeln.
HG Ingeborg

 

Antwort von Adalbert Nagele (22.11.2019)

...Ingeborg, der Engel erholt sich gerade von einer turbulenten Nacht. GlG von Bertl.


Silberfee (daisy1190a1.net) 22.11.2019

Die Sonne möge Dir nun scheinen
brauchst darob auch nicht mehr zu weinen,
selbst wenn der Engel von heut´ Nacht,
nun selbst grad´ nicht mehr bei Dir wacht.

Vielleicht kommt er des Nachts gar wieder,
doch nur wenn Du auch bav und bieder,
denn Engel sind, glaub mir bestimmt,
oftmals recht scheu und ganz geschwind,

verflüchtigen sie sich sodann
wenn allzu forsch so mancher Mann,
da ist dann ganz schnell auch mal Schluss
und aus ist´s mit der Musen-Kuss!

Schönes Wochenende! LG Uschi

 

Antwort von Adalbert Nagele (22.11.2019)

...Uschi, du siehst das ganz richtig;-))) und noch dazu so wunderbar gereimt. Ich weiß ja, auf dich kann ich mich verlassen; da kommt immer was Gescheites raus. Merci und lG, Bertl.


Heike Diehl (diehlheike624gmail.com) 22.11.2019

In der Steiermark, ganz droben
sitzt ein Dichter aus Leoben.
Trank nachts mit einem Engel Bier
Die Sonne lacht- nun sitzt er hier
und dichtet wie ein Meister
Adalbert so heißt er.

Grüße aus dem Hessenland Heike

 

Antwort von Adalbert Nagele (22.11.2019)

Heike, heute ist es heiter und so geht das Dichten weiter, was ich dichte ist famos, du wirst's lesen morgen groß. Danke für dein nettes Verserl und glG, Bertl.


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 22.11.2019

Mein Spezl Don Bertolucci.

"Sehr bald da lacht die Sonne wieder
ich strecke dann die müden Glieder
und Poesie schreib ich nun gerne,
am Abend, denn da seh`ich Sterne".

Gerne gelesen mein Spezl und Grüße in den Tag der Don Francesco

 

Antwort von Adalbert Nagele (22.11.2019)

Francesco, heute ist es heiter und so geht das Dichten weiter, was ich dichte ist famos, du wirst's lesen morgen groß. Merci mein Spezl und lG von Bertolucci.


Bild Leser

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de) 22.11.2019

...ist vielleicht ´ne gute Idee, Bertl.

Muntere Grüße aus dem nebligen Morgen
schickt Ingrid

 

Antwort von Adalbert Nagele (22.11.2019)

Ingrid, wie heißt es so schön? Es ist immer gut eine Reserveasse unter der Manschette zu tragen. Merci und glG, Bertl.


Margitta (margitta.langegmx.net) 22.11.2019

Lieber Adalbert,

Du wünschtest uns eine gute Nacht. Es hat geklappt!
Ich wünsche Dir einen guten Morgen, verbleibe verschont von Kummer und Sorgen!

Einen wunderschönen Tag wünscht
Margitta

 

Antwort von Adalbert Nagele (22.11.2019)

Margitta, dafür dank ich dir, stoße an mit dir mit einem Bier. LG Adalbert.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).