Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Zahn der Zeit“ von Sonja Soller

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Sonja Soller anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 25.11.2019

Liebe Sonja,

der Zahn der Zeit nagt an uns allen,
wem kann ein Zahnschmerz schon gefallen ?
Zweiundneunzig werd ich bald,
man sagt mir oft "Du bist nicht alt"!
Wenn über uns die Gräser sprießen,
dann gibt es nichts mehr zu genießen.

Gern gelesen dein Gedicht.

Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Sonja Soller (25.11.2019)

Guten Morgen lieber Karl-Heinz, der Zahn der Zeit nagt an uns allen, früher oder später. Das Sprichwort" Du bist so alt wie du dich fühlst", trifft auch auf mich zu, denn ich fühle mich gerade mal wie 20 Jahr. Einige Sommer und Winter sind an mir ebenfalls vorübergegangen und ich gehe nun dem nächsten Winter entgegen (Schütze), ohne Groll. Irgendwann beguckt sich jeder die Radischen von unten, aber bis dahin aber, haben wir es uns verdient, das Leben zu genießen. In diesem Sinne Liebe Grüße aus dem Norden (ohne große Zahnschmerzen) sendet Dir Sonja


Knorke Knoo (knorkeknooshoodgmx.de) 22.11.2019

Das ist doch das Schöne am Älterwerden: Es zwackt und zwickt überall, quietscht und knarrt im Gebälk, dafür ist, solang der Kopf nicht welk, doch alles okay. Bei mir: größter Kreativitätsschub seit jeher.

LG und allzeit höchste Weihen der Inspiration. Karl-Konrad

 

Antwort von Sonja Soller (22.11.2019)

Lieber Karl-Konrad, solange man sich noch halbwegs aufrecht halten kann, und im Kopf noch alles beweglich ist, will ich nicht klagen. Solange die Ideen noch sprudeln und mich die Muse hin und wieder küsst, ist alles gut. Herzliche Grüße aus dem Norden (die Bürgersteige sind schon hochgeklappt) und vielen Dank für die aufmunternden Worte sendet Dir Sonja


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 22.11.2019

Klagt da jemand auf hohem Niveau ?
Sehr gerne gelesen, nicht alles geglaubt.
Herzliche Grüße
Olaf

 

Antwort von Sonja Soller (22.11.2019)

Hallo Olaf, nicht alles was ich schreibe ist autobiografisch. lLiebe Grüße zurück Sonja


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 22.11.2019

...Sonja, da kann ich dir nur beipflichten, aber was uns nicht umhaut, macht uns stark.
LG Bertl.

 

Antwort von Sonja Soller (22.11.2019)

Lieber Bertl, da muss ich Dir Recht geben, wir sind stark und nehmen es wie es kommt. Herzliche Grüße aus dem sonnigen Norden sendet Dir Sonja


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).