Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Nur ein "Bulle"“ von Karl-Konrad Knooshood

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karl-Konrad Knooshood anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Kritisches“ lesen

tryggvason (olaf-lueken2web.de) 22.11.2019

Sehr gerne gelesen. Wen hat Onkel Franz B wieder auf seine Hetzliste gesetzt? Kann den komischen
Onkel leider nicht fragen. Mein Gott, ist das ein ruheloser Geist.
HG Olaf


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 22.11.2019

...Karl Konrad, weniger Scherereien hat ein Polizist, wenn er einen Angreifer in einer lebensgefährlichen Situation gleich erschießt, als nur anschießt. Das muss allen einmal klar sein. Auf einen Schwerverbrecher mehr oder weniger kommt es auch nicht an und letztlich hat ein Polizist auch sein eigenes Leben zu schützen.
Das meint mit lG, Adalbert.

 

Antwort von Karl-Konrad Knooshood (22.11.2019)

In einer absoluten Notwehrsituation, lieber Adalbert, sollte sich der Polizist selbstverständlich verteidigen können! Da bin ich absolut Deiner Ansicht. Es gibt Lagen im Leben, in denen es, insbesonders in solchen Risikoberufen wie dem des Polizisten, nur um die existenzielle, essentielle Frage geht: Der Angreifer/Aggressor oder ich. Wer sich für Letzteres entscheidet, lebt u.U. länger. Man kann nicht unbedingt immer naiv vom Guten in jedem Individuum ausgehen - und etwa solche Axtangreifer lieb streicheln, wenn sie auf einen losgehen. Qas hätte der Polizist machen sollen? Das war kein ertappter Ladendieb oder Schwarzfahrer, obwohl auch die aggressiv werden können. Da finde ich es echt vermessen von Künast und Co, da zu fragen, ob man nicht lieber ins Knie schießen kann. Sie war nicht dabei - und wenn ich es richtig verstanden habe, war des Angreifers Axt tatsächlich nicht aus Zuckerwatte. Das, obwohl ich ja nicht bestreiten mag, dass es selbstverständlich auch Polizeigewalt gibt, dass auch die übers Ziel hinausschießen, es sind immer noch auch nur Menschen. Liebe und menschliche Grüße. Karl-Konrad


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 22.11.2019

Hallo Karl – Konrad. Ein Job, der sehr viel abverlangt und aus verständlichen Gründen haben immer weniger junge Menschen Interesse dass sie zur Polizei gehen!
Vorwiegend, da gibt es so richtig gute Polizisten, doch in einigen Bundesländern, da mache ich mir schon Sorgen! Mir ist klar über was ich hier schreibe. Grüße Dir der Franz


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).