Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Plötzlich ist Weihnachtszeit“ von Jürgen Günther

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Jürgen Günther anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 25.11.2019

Lieber Jürgen,

es ist die Zeit der Weihnachtsmärkte. Es ist auch die Zeit der Besinnung.
Es ist auch die Zeit an das neue Jahr zu denken. Sicher wird wieder viel
geschehen mit der Hoffnung jedoch, dass wir von Terror und Krieg verschont bleiben.
In dieser Zeit ist leider alles möglich, nur keine Vernunft zur Einsicht.

Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Jürgen Günther (11.12.2019)

Lieber Karl-Heinz, spät, aber hoffentlich nicht zu spät, danke. Du hast Recht. Alles ist möglich. Leider alles. Liebe Grüße Jürgen


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 24.11.2019

Hallo Jürgen,
ja noch ist es zu früh, um in "Weihnachtsstimmung" zu kommen, sofern man diese überhaupt noch haben kann...
LG, Christa

 

Antwort von Jürgen Günther (24.11.2019)

Hallo Christa, leider gehen die Werte in vielen Bereichen verloren. Danke das Du dazu einen Kommentar abgegeben hast. LG Jürgen


Klaus lutz (klangflockeweb.de) 24.11.2019

September gibt es schon Weihnachtsgebäck! Alles nur noch ein riesiges Geschäft! In meiner Kindheit war das anders! Da wurde vier Wochen vor Weihnachten mit dem Backen angefangen! Die herrlichsten Kekse! Und eine Bekannte von uns hat Stollen gebacken! Nach uraltem Familienrezept! Der musste dann auch vier Wochen reifen! Und war eine echte Spezialität! NIcht zu vergleichen mit dem was es im Supermarkt gibt! Was die Leute damals an Back- und Kochkunst beherrscht haben war göttlich! Vor allem gabe es damals nur an Feiertagen und Geburtstagen auch Schokolade, Torten und Gebäck! Das war ein echer Luxus! Rumkugeln, also Marzipan, gab es nur an Weihnachten! Eine herrliche Zeit war das! Das Gedicht gefällt mir! Heute ist das schon nervend! Grüße Klaus

 

Antwort von Jürgen Günther (24.11.2019)

Danke für Deine Anmerkungen. Die Werte verschieben sich leider. LG Jürgen Günther


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).