Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„BALD WERDEN KOMMEN“ von Marlene Remen

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marlene Remen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Sehnsucht“ lesen

Bild Leser

Minka (wally.h.schmidtgmail.com) 26.11.2019

Liebes Marlenchen,
da haben wir zwei wohl die gleiche Stimmung erwischt. Ich habe, aus heiterem Himmel(wie man so schön sagt!) am Tisch plötzlich geweint. es überkommt mich manchmal einfach so. Sagte zu Fred, wieso Oliver einfach weg ist. er tröstet mich immer und sagt mir, dass er ja doch bei uns ist.
Du hast Kind und Mann verloren, das ist sehr schlimm.
Sprich mit ihnen , wenn du die Sterne siehst!!!! Sie hören dich.
Es wird wieder ein trauriges Weihnachten werden. so müssen wir an unsere Töchter denken. Du hast ja auch noch Enkelkinder, sie sind sehr glücklich, dass du da bist.
Ich drücke dich ganz feste,
herzlich Deine Wally

 

Antwort von Marlene Remen (27.11.2019)

Liebe Wally, danke dir für die lieben Worte. Ja, die Traurigkeit kommt immer wieder und tut dann so unendlich weh. Es dauert alles noch seine Zeit zum Ertragen. Ja, auch ich denke an meine Tochter, um die ich mir im Moment große Sorgen mache. Sie hat sich eine ziemlich schwere Bronchitis eingefangen, die leicht zu einer Lungenentzündung werden kann, Es ist immer wieder irgendwas Neues los und man macht sich Sorgen ohne Ende. Ganz lieb schick ich dir auch eine dicke Umarmung, deine Marlene


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 26.11.2019

...Marlene, wirst seh'n,
auch nächste Tage werden schön,
sei nicht verzagt,
es kommt der Tag,
weil sicher dich ein jeder mag.

GN8 und lG,
Bertl.

 

Antwort von Marlene Remen (27.11.2019)

Lieber Bertl, ich danke dir sehr für die lieben und schönen Worte, sie haben getröstet. Liebe Grüße dir von Marlene


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 26.11.2019

Liebe Marlene,

ein sehr schönes Gedicht. Gern denkt man zurück an jene Tage die unvergessen bleiben. Sehr gutes Gedicht.

Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Marlene Remen (27.11.2019)

Lieber Karl-Heinz, dankeschön für deine lieben und schönen Worte. Liebe Grüße dir von Marlene


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).