Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Auf in den Herbst“ von Margit Farwig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

Night Sun (m.offermannt-online.de) 27.11.2019

Liebe Margit, einige Gänseblümchen ließ uns der Spätherbst zwischen Gras und Laub übrig, diese pflücken wir gedanklich für die Poesie. Herzliche Novembergrüße sendet dir Inge

 

Antwort von Margit Farwig (28.11.2019)

Liebe Inge, so machen wir es, auch war es recht warm für den November. Herzlichen Dank und liebe Abendgrüße dir von Margit


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 27.11.2019

Dann bin auch ich gern mit dabei,
und wir, Margit, sind plützlich zwei!
Flüssig und nachvollziehbar für den Leser.
Mein Kompliment! Herzlichst RT

 

Antwort von Margit Farwig (27.11.2019)

Es können ruhig noch mehr dazu stoßen, aber keiner kommt nackig, ist das klar. So wie beim Psychater und dem Arzt, auch gemalt wird nicht, lieber Rainer, Striche oder so. Dankend und grinsene Grüße von Margit


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 27.11.2019

Wovon das lyr.Ich wohl morgen in schönster Gedichtform zu erzählen weiß? Viellt sogar von eingehaltenen Herbstversprechen? Ein feinsinnig gemachtes Gedicht , liebe Margit, meint mit herzlichem Gruß zu Dir, Ingeborg

 

Antwort von Margit Farwig (28.11.2019)

Wer weiß, es war jedenfalls sehr schön und für den November recht warm. Und etwas Humor gehört auch dazu, liebe Ingeborg. Herzlichen Dank und liebe Abendgrüße Dir von Margit


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).