Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ode an den Mond“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net) 29.11.2019

Eigenartig lieber Franz, bei mir war er heute eine ganz schmale Sichel ;-)))) aber ihn zu fotografieren ist schon etwas ganz besonderes und auch nicht ganz einfach!!!

Liebe Güße Uschi


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 28.11.2019

... was der Mond so alles ans Licht bringt ;) , lieber Franz.. Heitere Verse, meint mit herzlichem Gruß, Ingeborg


Musilump23 (eMail-Adresse privat) 28.11.2019

Franz, der Mond begegnet dir stets in einem angeborenen Respekt. Darüber hinaus scheint sein Aroma dir gar ins Ohr und liefert Hochglanzträume wie im Schleudergang einer Waschmaschine.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 28.11.2019

Das Eine zieh ich ins Kalkül,
hab öfters auch ein Völleg'fühl.

Francesco, ein Schmunzelgruß von Bertolucci.


Knorke Knoo (knorkeknooshoodgmx.de) 28.11.2019

Ach, der Mond...Du erlebst mich sehnend. Zwar bin ich nicht verliebt in ihn (wie das lyrische Ich in Deinem Gedicht), doch bewundere seinen mysteriösen Schein. Was wurde nicht schon über diesen pittoresken Felsbrocken im All gereimt, gerockt, geschrieben und gemalt. Man denke nur an Pink Floyds Album "Dark Side of the Moon", "Moonraker", Roman von Ian Fleming und James-Bond-Verfilmung, "The First Girl on the Moon" von Roxette, Münchhausens Reise zur Mondrückseite, den Stummfilm "Voyage de la lune" oder das Sommerhit-Musikprojekt Loona (u.a. "Hijo de la luna", "Bailando"), "Mondnacht" von Eichendorff (oder?), "Der Mond ist aufgegangen" von Matthias Claudius, die kleinen Mondkuchen aus China (Mooncakes), das berühmte Mondgesicht...sorry, ich gerate ins Schwärmen...

LG und mondlichen Schimmer. Karl-Konrad


Margitta (margitta.langegmx.net) 28.11.2019

Lieber Franz,

es beruhigt mich sehr, dass der Mond öfters voll bist als DU!
Habe herzlich lachen müssen. Danke dafür!

Lieber Gruß
Margitta

 

Antwort von Franz Bischoff (28.11.2019)

Da stimme ich Dir liebe Margitta wahrlich gerne zu und vor allem mein Dank dem Kommentar! Auch gestern hatte ich etwas mit Humor und Humor im Leben, ist immer wichtig! Grüße der Franz *Ich hatte diese Antwort Schmunzel, eben als Kommentar gesetzt!


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).