Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Stroh-Sterne(Sonettenkranz)“ von Aylin .

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Aylin . anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

02.12.2019
Bild vom Kommentator
Sehr gerner gelesen. Dir wünsche ich einen schönen 1. Advent.
HG Olaf

Aylin . (09.12.2019):
danke, lieberOlaf. LG von Monika

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net)

01.12.2019
Bild vom Kommentator
Liebe Monika!

Mit großer Bewunderung gelesen - bin begeistert wie Du es verstanden hast Gedankengänge aufzugreifen, brilliant zu vertexten und weiterzuführen - chapeau!

Schönen Abend und ganz herzliche Grüße zu Dir - ich zolle Dir meinen Respekt!!!
Uschi

Aylin . (01.12.2019):
ich freue mich über dein großes Lob, liebe Uschi und bedanke mich. LG von Monika

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de)

01.12.2019
Bild vom Kommentator
Zugegeben: fast hätt´ ich´s versäumt...……….dein schönes Werk. Wollte erst nicht ran an die Länge.

So hab ich mir ein Leseerlebnis in´s Heim geholt.

Herzliche Grüße zu dir
von Ingrid

Aylin . (01.12.2019):
danke, liebe Ingrid. es ist mein dritter Kranz. Die anderen beiden stehen in meinem ersten Buch, das man bei mir käuflich erwerben kann. LG von Aylin

rainer (rainer.tiemann1gmx.de)

01.12.2019
Bild vom Kommentator
Befürchte fast, dass zu wenige dieses tiefsinnige und berührende Werk von dir lesen, liebe Monika. Die Länge halt ... Doch dann ist ihnen viel entgangen. Freue mich, dass auch du einiges von der Welt sehen konntest. Ich würde es auch vermissen, nur an einer Stelle gelebt zu haben. Sowohl inhaltlich als auch formal ein ztolles Werk, das ich sehr gerne las. Liebe Grüße zum 1. Advent von RT.

Aylin . (01.12.2019):
danke, lieber Rainer. Ja, allzu oft schreibt man sowas nicht. Es braucht ein großes Thema. LG von Monika

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

30.11.2019
Bild vom Kommentator

Ein wunderschöner Sonettenkranz...

"Bleibt dir oft grübelnd nichts als nur zu schweigen,
paar Geist mit Güte – brich den kalten Reigen".

Eine weise Lebenserfahrung, die die Kraft hat,
etwas Gutes zu bewirken.

Einen schönen 1. Advent, liebe Monika, wünscht
dir Renate



Aylin . (01.12.2019):
ja, liebe Renate. Danke. LG von Monika

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).