Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Schneetreiben“ von Ingrid Bezold

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingrid Bezold anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensfreude“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 03.12.2019

Liebe Ingrid, sehr schön dein Gedicht.

Erinnerungen wachen auf
an meine Kinderzeit.
Schneeballschlacht und Schlittschuhlauf,
ach, sie ist so fern, so weit.

Herzliche Adventsgrüße von
Karl-Heinz


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 01.12.2019

Großartig !!!
HG Olaf

 

Antwort von Ingrid Bezold (01.12.2019)

Danke für das schöne Kompliment, Olaf. Herzliche Grüße schickt Ingrid


Bild Leser

Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de) 01.12.2019

Wollte gerade - spontaner Blödi, der ich bin - unsere ´´Schneespuren´´ hochholen. Gut,
daß vorher noch ein Blick hierher ging. Soviel Schnee hälste ja im Kopp nicht aus)))

Frohsinn über kleine, große Wunder geht immer, Ingrid.

heiter grüßt Dich
Ralph

 

Antwort von Ingrid Bezold (01.12.2019)

Auweia !!!! Ist ja nochmal gutgegangen.... Hier wird unbeschwert der Schneeflocken - Tanz aufgeführt. Da gibt´s noch keine Spuren, Ralph. Gottseidank bist Du heiter geblieben. Dafür sehr liebe Grüße (vom deutschen Michel) Ingrid


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 01.12.2019

Liebe Ingrid,

da mache ich doch gleich mit, hier geht es um frohe Laune unterm Schneefalltraume...:-) Ein schönes Gedicht!

Herzliche 1. Adventsgrüße von Margit

 

Antwort von Ingrid Bezold (01.12.2019)

..gute Idee, Margit. Komm einfach her! Ebenso herzliche Grüße zum Advent schickt dir Ingrid


claudia savelsberg (cs205web.de) 01.12.2019

Liebe Ingrid,
ganz bezaubernd in Wort gesetzt. Wenn ich mit meinem alten Hund durch den Schnee tobe, werden wir beide wieder jung ...
Einen schönen ersten Advent wünscht Dir Claudia

 

Antwort von Ingrid Bezold (01.12.2019)

...sehr gut, Claudia. Mein Dackel hat sich wie verrückt im Schnee getummelt. Hinterher, als ich ihm in der Badewanne den Bauch abgespritzt habe, war er nicht mehr froh. Ebenso schöne Adventsgrüße schickt Ingrid


Heike Diehl (diehlheike624gmail.com) 01.12.2019

"Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt ist ein Mensch" sagte Erich Kästner. und wie recht er hat.
Ich bin ein Kind geblieben und bau im Winter sogar einen Schneemann .
Ich mag Schnee, besonders zu Weihnachten. Gehört irgendwie dazu.
Wünsch dir einen gemütlichen ersten Advent und grüße dich ganz lieb

 

Antwort von Ingrid Bezold (01.12.2019)

Kindliche Freuden sollten wir uns zeitlebens erhalten, Heike. Dir liebe Adventsgrüße und bald genug Schnee zum formen. Ingrid


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 01.12.2019


Wer das Kind in sich entdeckt,
das zu gern im heiteren Spiel
sich selber und die anderen neckt,
der wird jung im Herzen bleiben
und manchen Schattenriss vertreiben,
denn Ungezwungenheit und Freude
wollen ihn stets begleiten...

Einen schönen 1. Advent wünsche ich
dir, liebe Ingrid, und viele Grüße kommen.
- Renate

 

Antwort von Ingrid Bezold (01.12.2019)

Nicht (nur) Kosmetik, sondern die Fähigkeit, neugierig zu bleiben und auch mal Kind sein zu können hält uns jung und fit, Renate. Danke dir und auch eine schöne Adventszeit wünscht Ingrid


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 30.11.2019

Immer gut, wenn Menschen in der Lage sind, spontan zu sein und gleich über ein Thema, das aktuell ist, schreiben, liebe INgrid. RT wünscht dir einen schönen 1. Advent!

 

Antwort von Ingrid Bezold (01.12.2019)

So bin ich, Rainer. Unabhängig vom Thema - mitunter zu spontan. Bis jetzt hab ich gottseidank noch keine größeren Schäden verursacht. Ich danke Dir für den Kommentar und wünsche auch Dir einen schönen 1. Advent. Ingrid


Silberfee (daisy1190a1.net) 30.11.2019

Liebe Ingrid,

wie schön hast Du es verstanden, Deine Gedanken in Worte zu fassen!!!

Es fiel mir spontan das Kinderlied "Schneeflöckchen Weissröckchen ...." dazu ein ;-)))

Bei uns hat sich der Winter noch in vornehmer Zurückhaltung geübt!

Danke fürs Teilen und Lesenlassen hier!
Schönes Adventwochenende mit lieben Grüßen, Uschi

 

Antwort von Ingrid Bezold (01.12.2019)

Ab und an mal Kind sein zu dürfen ist einfach wunderbar. Stimmt, das Lied würde gut in die Stimmung passen. Schöne Adventsgrüße auch zu dir - und danke. Ingrid


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).