Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Silbern“ von Margit Farwig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 03.12.2019

Einfach wunderbar geschrieben, liebe Margit.
Weil nachvollziehbar dargestellt,
gefällt mir diese Silberwelt!
Dir und deinen Lieben eine besinnlich schöne
Advents- und Weihnachtszeit. Dein Lyrik-Freund RT

 

Antwort von Margit Farwig (03.12.2019)

Die Natur ist mir sehr lieb, sie gibt mir Impulse für ein Gedicht, lieber Rainer. Ganz herzlichen Dank und liebe Grüße in eine besinnliche Adventszeit für dich und deine Lieben, deine LyrikFreundin Margit


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 02.12.2019

Ganz großes Adventskino. Sehr gerne gelesen.
Sende dir ganz herzliche Adventsgrüße
HG Olaf

 

Antwort von Margit Farwig (02.12.2019)

Deine Worte habe ich gern gelesen, besonders im Advent. Sende dir auch ganz herzliche Adventsgrüße. LG Margit


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 01.12.2019

Nicht nur der Wind scheint hier spürbar, auch die Melodie der Glöckchen liegt über Deinen schwungvollen und herrlich bebilderten Versen. Träumen wir nun mit den ruhenden Winden weiter...
Einen schönen Adventabend wünsche ich Dir, liebe Margit und sei herzlich gegrüßt von Ingeborg

 

Antwort von Margit Farwig (01.12.2019)

Liebe Ingeborg, die Blätter ziehen mich magisch an, dann weht die Fantasie durch die Pappeln. Herzlichen Dank für den "windigen schönen" Kommentar mit lieben Grüßen in den besinnlichen Advent, Margit


Bild Leser

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de) 01.12.2019

Deine Silberblättchen tanzen ebenso fröhlich wie meine Schneeflöckchen.
Also liebe Margit, zum Silbertanz komme ich und zum Flockentanz du. Ist das okay?

Liebe Grüße
Ingrid

 

Antwort von Margit Farwig (01.12.2019)

Und dann legen wir einen pas de deux hin, der in die Annalen der Geschichte eingeht. Huch ist das windig hier. Danke und liebe Grüße, Margit


Bild Leser

Minka (wally.h.schmidtgmail.com) 01.12.2019

Lieb Margit,
im Moment ist nix mit Blätterrauschen bei den Silberpappeln. Hier sind alle Blätter weg. Doch im Frühling rauschen sie wieder, das ist ein Trost.
einen schönen ersten Advent wünscht dir Wally

 

Antwort von Margit Farwig (01.12.2019)

Liebe Wally, wir träumen halt jetzt von diesen silbernen Blättern und überbrücken die Zeit bis zum Frühling. Natürlich genießen wir auch den Advent. Herzlichen Dank und liebe Grüße wünscht dir Margit


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 01.12.2019

Liebe Margit,
so leicht und luftig wie die Blätter der Silberpappel klingen die Worte aus deinem Gedicht. Einen schönen ersten Advent wünscht dir
Christa

 

Antwort von Margit Farwig (01.12.2019)

Liebe Christa, sie klingen mir in den Ohren und erfreuen mein Gemüt. Dir danke ich herzlich mit lieben Grüßen in den Advent, Margit


Bild Leser

Lyrikus (eMail-Adresse privat) 01.12.2019

Liebe silbern rauschende Margit...
viel eher erträgt man(cher Obermacho)
die freche, aber wellenlauschende Küstenbraut
Doch als Jodel-Bub willst (es) mit (Karacho)
MACHEN: sei Silberlöwe, der an Brüsten kaut!!
Advent, Advent...mein Lyrik(k)uss brennt
Ob dann Nikolaus samt Glöckchen pennt?!?
Verliebt sang unterm Röckchen Balthazar´s Chor
weil ein witziger Wicht(el) Dir Dein Engelshaar schor...!!
;-)))
Herzl. erhellende Adventsmorgengrüße
vom Schwaben-Jodler Jürgen
aus dem glitzernden Ländle

 

Antwort von Margit Farwig (01.12.2019)

Da sage ich dir am Abend herzlichen Dank, lieber Jürgen, und wünsche eine besinnliche Adventszeit, Margit


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 01.12.2019


Das poetisch zu beschreiben, ist dir
sehr schön gelungen. Wie oft habe
ich diesem besonderen Spiel Wind
und Silberpappel schon gebannt zu-
gesehen...

Einen schönen 1. Advent wünsche ich
dir, liebe Margit.

- Renate

 

Antwort von Margit Farwig (01.12.2019)

Liebe Renate, so ergeht es mir auch, sie ziehen mich magisch an und wehen die Worte zu mir...Ein herzliches Dankeschön und dir liebe Grüße in den Advent, Margit


Night Sun (m.offermannt-online.de) 30.11.2019

Liebe Margit, die glatten Blätter von Silberpappeln wirken mit ihrer hellen Unterseite im Licht manchmal silbergrün, was ihnen ihren Namen eingebracht. Dir liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Inge

 

Antwort von Margit Farwig (01.12.2019)

Liebe Inge, die Blätter ziehen mich magisch an, die Fantasie wird angeregt. Herzlichen Dank und besinnliche Adventstage dir von Margit


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).