Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Schneeflocke“ von Sonja Soller

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Sonja Soller anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Jahreszeiten“ lesen

tryggvason (olaf-lueken2web.de) 07.12.2019

Schnee ist gefallen
Weiß ist die Welt
Es fliegen die Ballen
Den Kindern es gefällt
Eindlich einmal ohne Sorgen
Die Menschen haben auch mal Spaß
Heute ist heute. Morgen ist morgen
Erheben wir unser gefülltes Glas
Es sei uns vergönnt
Ein Frieden im Advent
HG Olaf

 

Antwort von Sonja Soller (08.12.2019)

Hallo Olaf, ein sehr schönes Gedicht, danke, und danke fürs Lesen. Dir auch einen schönen 2. Advent. Liebe Grüße Sonja


Bild Leser

Minka (wally.h.schmidtgmail.com) 04.12.2019

Liebe Sonja,
wir meinen immer, dass zum Winter der Schnee gehört.Ich glaube, dass wir da bald etwas umdenken müssen. Wenn das so weiter geht mit unserem Klima, geht alles "den Bach runter".
Als Kinder haben wir "viel" Schnee gesehen.
Vielleicht kennen spätere Generationen mal keinen Schnee mehr.Doch dann juckt es uns nicht mehr.
Herzlich Wally

 

Antwort von Sonja Soller (04.12.2019)

Hallo Wally, hier im Norden (Nähe HH) ist der Schneefall sowieso immer etwas mäßig, abgewöhnen müssen wir uns den Schnee hier nicht. Die Generationen nach uns wachsen mit oder ohne Schnee auf, wie Du schon sagtest, das tangiert uns dann nicht mehr. Erstmal nehmen wir es noch, wie es kommt liebe Wally. Vorweihnachtliche Grüße aus Stade Herzlich Sonja


Knorke Knoo (knorkeknooshoodgmx.de) 04.12.2019

Deshalb lautet der Beschluss,
Dass es einmal schneien muss
Dicke Flocken und auch dünne
Füllen unsren Daches Rinne
Huch
Hoch im Norden, wo an den Strand die Wellen schwappen
Mag es mit dem Eis schon klappen
Schnee kommt dann von selber
Da frieren ja die Kälber!
...


LG und Let it snow; I'm dreaming of a white Christmas...Karl-Konrad

 

Antwort von Sonja Soller (04.12.2019)

Lieber Karl-Konrad, danke für das tolle Gedicht. Mit dem Schnee sieht es bei uns immer sehr mäßig aus. Vielleicht hilft Dein Gedicht. Wär ja mal wieder schön, Schnee auf meinem Turm. Herzliche Grüße aus dem noch schneefreien Stade auf dem Wege zu Dir Sonja


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 04.12.2019

...Sonja, du bist ein richtiger Lockvogel.
LG aus Leoben bei klarem Himmel, Sonnenschein und ein paar cm Schnee;-))) Bertl.

 

Antwort von Sonja Soller (04.12.2019)

Hallo Bertl, habe es schon immer gewußt, es braucht nur die richtigen Worte und eine geheime Zauberformel, und schon werden Träume und Wünsche wahr. Herzliche Grüße aus dem feuchten Stade Sonja


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).