Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Engelsgleich....🍪“ von Ursula Rischanek

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ursula Rischanek anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Poetische Weihnachtsbäckerei“ lesen

Bild Leser

Lyrikus (eMail-Adresse privat) 07.12.2019

L iebe Engels-Dichterin Uschi...
O hne viel Engelszungen ist mir die saub´re
B escherung schon sehr oft gelungen...! ;-))
T ust schmerzvoll jedes feste Glück abstauben
und geduldig auch mal fromme Nerven rauben!
A n Fettnäpfchen mangelt´s mir ja kaum
U ngehörig frech ist dann mancher Traum!
T ürchen Nr. 24 mach ich
O ffenherzig nun wieder zu...!!
---->
Herzl. automobile Morgengrüße
vom Schwaben-(B)engele Jürgen
am heutigen Badewannen-Party-Tag

 

Antwort von Ursula Rischanek (07.12.2019)

Lieber Schwaben-(B)engele Jürgen, Badewannen-Party-Tag klingt nicht schlecht und wäre bei den angesagten Temperaturen derzeit auch mehr als angebracht! So bedanke ich mich und wünsche schönes zweites Adventwochenende! LG Uschi


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 07.12.2019

Ein wunderschönes Gedicht ! Sehr gerne gelesen !
HG Olaf

 

Antwort von Ursula Rischanek (07.12.2019)

Das freut mich wenn es gefiel lieber Olaf, herzlichen Dank! Liebe Grüße, Uschi


Roland Drinhaus (RD-Kingweb.de) 06.12.2019

Hallo Uschi
Ich glaube, du bist schon im festlichen Weihnachtsmodus.
Da kann man sich vor lauter Engel nicht mehr retten.
Ich schrieb gestern bei Twitter noch, daß meine Stiefel
eingelaufen seien.
L.G. Roland

 

Antwort von Ursula Rischanek (07.12.2019)

Hallo Roland, da täusche Dich nur mal nicht - nicht alles ist automatisch autobiographisch - vielleicht bin ich in Wirklichkeit der krasseste Weihnachtsverweigerer überhaupt, wer kann das schon wissen? ;-))) Herzlich liebe Grüße auch zu Dir, Uschi


Bild Leser

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de) 06.12.2019

Die Vollkommenheit gibt es wohl nicht, Uschi. Und auch nicht das ewige Glück. Schön ist es aber doch, wenn man zuweilen einen Engel neben sich spüren kann...…

Dein Gedicht hat mich wieder mal ermahnt, dass dies nicht selbstverständlich ist.

Grüße zu dir
von Ingrid

 

Antwort von Ursula Rischanek (07.12.2019)

Oh das hast Du aber schön ausgedrückt liebe Ingrid, herzlichen Dank dafür. Und ja was ist schon vollkommen im Leben - doch träumen darf man schon davon ;-))) Liebe Grüße ins zweite Adventwochenende, Uschi


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 06.12.2019

Vorzüglich mundet deine Weihnachtsbäckerei,
drum les ich's öfter, bin so frei,
trink einen Glühwein oder Tee mit Rum dazu,
dann drückt mich nirgends mehr der Schuh.

Uschi, du hast wieder wunderbar geschrieben,
dafür werden dich wohl alle Engel lieben.

LG Bertl.

 

Antwort von Ursula Rischanek (06.12.2019)

Da halt ich mich ganz sicherlich, an Glühwein der mit Zimt und Zucker, erwärmt von innen heute mich, bevor ich werd´ zum argen Schlucker ;-))) Immer alles in Maßen genossen, macht heiter und auch unverdrossen, speziell in der Vorweihnachtszeit! Dankeschön und lG Uschi


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 06.12.2019

Zustimmung liebe Uschi und sehr schön! Grüße Franz

 

Antwort von Ursula Rischanek (06.12.2019)

Das freut mich lieber Franz, herzlichen Dank und liebe Grüße, Uschi


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).