Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Winter (1)“ von Hungki Park

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hungki Park anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Haiku, Tanka & Co.“ lesen

tryggvason (olaf-lueken2web.de) 07.12.2019

Schnee ist gefallen
Weiß ist die Welt
Es fliegen die Ballen
Den Kindern gefällt's
Endlich einmal keine Sorgen
Die Menschen wollen auch mal Spaß
Heute ist heute. Morgen ist morgen
Erheben wir unser gefülltes Glas
Es sei uns allen gegönnt
Frieden im Advent
HG Olaf

 

Antwort von Hungki Park (09.12.2019)

Lieber Olaf, dein Kommentar in Gedichtform hat mich an meinen langen Aufenthalt in deutschsprachigen Ländern erinnert. Besten Dank dafür. Herzliche Grüße aus Korea. Hungki Park alias Nannophilius


Tensho (eMail-Adresse privat) 07.12.2019

Wenn das Laub fällt, dann wird die Welt durchsichtiger. Wir sehen den Lenz kommen. Aber, es wird noch dauern.

LG nach Korea, Bernhard

 

Antwort von Hungki Park (09.12.2019)

Lieber Bernhard, ja richtig, aus der Not eine Tugend machen! Ich habe bei Google gelesen: Warten ist manchmal etwas, das es sich lohnt zu lernen. Mit herzlichen Grüßen. Hungki Park


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 07.12.2019

...Hungki, und der Lenz wird kommen, einstweilen müssen die Bäume Kräfte sammeln.
LG Adalbert.

 

Antwort von Hungki Park (09.12.2019)

Lieber Adalbert, was für ein großer Trost, dass der nächste Frühling mit seiner Farbenpracht, seinem Lebensimpuls und Freudengesang kommt. Mit herzlichen Grüßen. Hungki Park


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).