Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Abschiebepraxis in Germoney“ von Klaus Ortmann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Klaus Ortmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gesellschaftskritisches“ lesen

Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 07.12.2019

Hallo KLaus,

besser kann man es nicht ausdrücken. Die Politiker zanken sich um die Pöstchen, Klimaschutz nur mit Kaputz - Augen zu und durch, vertane Zeit, hier den Kriminellen die Tür zu weisen. Die Clans hocken mit Mann und Maus und fressen sich durch die Gesetzeslücken, wir flicken sie wieder indem wir uns bücken, halten den Gutmensch-Allerwertesten hin und lassen uns auslachen. Sie haben uns im Griff.

LG Margit


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 07.12.2019

...Klaus, das sind harte Worte, die die Verantwortlichen kaum wahrnehmen und sich ihrer Aufgabe als Politiker entziehen, wo es nur geht.
LG Adalbert


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).