Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Weihnachtsgrüße“ von Regina Vogel

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Regina Vogel anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

Knorke Knoo (knorkeknooshoodgmx.de) 08.12.2019

Ich stimme zu. Vernunft und Reife kommen meist erst mit dem Alter. Mich schaudert's angesichts der Generation Greta und der halsstarrrigen Anti-Vernunft der Merkeladministration. Wäre ich jetzt mindestens 10 Jahre jünger, würde ich beim Almabtrieb zur Unvernunft (man kürzt ihn gern mit FfF oder so ab) mitmachen. Bin so froh, mit Ü30 endlich vernünftig geworden zu sein. Dein Gedicht ist ein Plädoyer für die Vernunft und Seelenhaftigkeit.

LG und viel Vernunft. Karl-Konrad

 

Antwort von Regina Vogel (10.12.2019)

Hallo Karl-Konrad, danke für Deinen Kommentar. Was meinst Du mit "Almabtrieb zur Unvernunft"? Wer hat das über die FfF- Bewegung gesagt ? Liebe Grüße und ein segensreiches Weihnachtsfest für Dich und Deine Lieben. Regina


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 08.12.2019

...Regina, da kann ich dir nur beipflichten.
Herzliche vorweihnachtliche Grüße,
Adalbert.

 

Antwort von Regina Vogel (10.12.2019)

Lieber Adalbert, vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich wünsche Dir den Segen der Geistigen Welt. Liebe Grüße von Regina


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).