Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Sägen bringende Weihnachtszeit 🎄“ von Siegfried Fischer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siegfried Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

Bild Leser

Lyrikus (eMail-Adresse privat) 22.12.2019

Lieber Forst(be)schützer Siegfried
E ine Blautann´ käm mir niemals ins Haus
I ch häng´ am Fenster meine Lichter raus
S ägemehl für den ollen Krippenstall?
I gor´s Radi wurd beim Strippen kahl!!
G ern spielte ich im Schnee KATZ + MAUS
;-)))
Herzl. coole 4te Adventsgrüße
vom grünen Lichterfan Jürgen


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 09.12.2019

Lieber Siegfried,

Mein allerherzlichstes Beil schließt sich dem Eid an.
Wir haben uns für ein Baumlos zu Weihnachten entschieden. Wenn es kalt wird rubbeln wir es dann auf und wissen, dass der Wald auf jeden Fall gewonnen hat.

Glückauf - Grüße sendet Horst

 

Antwort von Siegfried Fischer (09.12.2019)

So ein festliches Baumlos im Forst ist eine gute Wahl, lieber Horst. - Ich kaufte mir Herbstzeitlose beim Frühlingsfest im Monat Mai. - Doch leider ging’s in die Hose: Da waren nur Nieten dabei. - VD & LG Siegfried


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).