Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Fürzchen“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Klartext“ lesen

Knorke Knoo (knorkeknooshoodgmx.de) 11.12.2019

So isses, die Auflösung in Form feiner Pointe statt obszönen Fürzchens kommt in der letzten Strophe, doch natürlich kann man auch vorher schon von einem kapitalen Furz sprechen, der kein kleiner Hirnfurz, sondern ein fein durchdachter Großer ist. Ein kleines Meisterwerk, was die Kürze betrifft, sonst ganz groß!

LG und: In der Kürze warten die besten Fürze oder wie das heißt. Karl-Konrad

 

Antwort von Franz Bischoff (11.12.2019)

Herzlichen Dank auch hier Dir wieder lieber Karl - Konrad! Mit gutem Würzchen, kommt an auch manch Fürzchen! Nur nicht mit diesem faden Geschmack der polit. Fürze! Danke dem Kommentar und Grüße mit Schmunzeln der Franz


Musilump23 (eMail-Adresse privat) 11.12.2019

Franz, mit jedem stumpfsinnigen Fürzchen lässt sich punkten und viel Wind von Wichtigtuereien machen. Selbst die Pilitiker schießen hier mit treffsicheren Weihnachtskugeln.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz

 

Antwort von Franz Bischoff (11.12.2019)

Richtig lieber Karl - Heinz! Mit gutem Würzchen, kommt an auch manch Fürzchen! Nur nicht mit diesem faden Geschmack der polit. Fürze! Danke dem Kommentar und Grüße mit Schmunzeln der Franz


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 10.12.2019

...ja Francesco, so manche leben gut von ihren Fürzchen.
LG Bertolucci.

 

Antwort von Franz Bischoff (11.12.2019)

Da stimme ich Dir wahrlich gerne zu Don Bertolucci! Mit gutem Würzchen, kommt an auch manch Fürzchen! Nur nicht mit diesem faden Geschmack der polit. Fürze! Danke dem Kommentar und Grüße mit Schmunzeln der Don Francesco


Klaus lutz (klangflockeweb.de) 10.12.2019

Die letzte Strophe ist wirklich eine treffende Pointe! Ein wahres lustiges Gedicht! Klaus

 

Antwort von Franz Bischoff (11.12.2019)

Herzlichen Dank Dir lieber Klaus! Mit gutem Würzchen, kommt an auch manch Fürzchen! Nur nicht mit diesem faden Geschmack der polit. Fürze! Danke dem Kommentar und Grüße mit Schmunzeln der Franz


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).