Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ein schönes Weihnachtsgeschenk“ von Adalbert Nagele

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 16.12.2019

Lieber Bertl,

ein köstliches Weihnachtsgedicht. Vielleicht hat sich die Mama die Fahradkette um den Hals gehängt um den Jungen Freude zu machen.

Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Adalbert Nagele (16.12.2019)

...ja Karl-Heinz, entfettet und als Modeschmuck sieht so eine Kette gar nicht so schlecht aus. *Lach* LG von Bertl.


Karin Lissi Obendorfer (lissikaringmx.de) 15.12.2019

Lieber Bertl,
amüsant, ja was die Kinderlein so alles im Köpfchen haben,
ein Schmunzler zu dir und einen strahlenden 3. Advent, Karin Lissi

 

Antwort von Adalbert Nagele (15.12.2019)

...Lissi, bei meinen 3 Enkelkindern erlebe ich immer wieder neue Überraschungen. Heut sagte mein 4-jähriger zu mir: "Opi, du bist mir der liebste von der ganzen Welt. Das baut mich auf. Eine schöne Vorweihnachtszeit und lG, Bertl.


rnyff (drnyffihotmail.com) 12.12.2019

Die Ketten, möchte ich wetten, die werden immer teurer und bis der Kleine der Mama einen Flyer kaufen kann, dürfte er alt werden. Lieber Gruss Robert

 

Antwort von Adalbert Nagele (12.12.2019)

...Robert, du meinst vielleicht einen Fly­ing Dutch­man, da könntest du Recht haben. LG Bertl.


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 12.12.2019

Schön erzählt und geschrieben, Bertl; viellt steckt da auch ein kleiner Pfiffikus drin, meint mit Schmunzeln u.
HG, Ingeborg

 

Antwort von Adalbert Nagele (12.12.2019)

...ja Ingeborg, ein Schlingel scheint der kleine Max schon gewesen zu sein. Merci und glG, Bertl.


Sonja-Soller (sonjasollerweb.de) 12.12.2019

Guten Morgen Bertl,
habe selten so ein schönes Weihnachtsgedicht gelesen. Hat die Mama inzwischen das Anhängsel von der Fahrradkette bekommen? Sie radelt wahrscheinlich noch heute damit.
Hat mir sehr gut gefallen.

Liebe Morgengrüße aus Stade, Sonja

 

Antwort von Adalbert Nagele (12.12.2019)

...ja Sonja, worauf Kinder alles kommen, das ist schon bewundernswert. Merci und lG, Bertl.


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 11.12.2019

Mein Spezl Bertolucci ich wette,
sie freut sich sicher auf die Kette
und dabei dieses ohne Schmerzen,
das Geschenk, es kommt ja von Herzen.

Mit Schmunzeln gelesen Don Bertolucci und wie sagte einst ein türk. Mitbürger dem man das Fahrrad gestohlen hatte. "Deutscher Sprichwort, kommt Zeit kommt Rad (Rat)"! Grins!
Don Francesco

 

Antwort von Adalbert Nagele (11.12.2019)

...Francesco, das Rad kommt bestimmt nicht mehr, und so 'ne Kette wiegt am Hals echt schwer. LG von Bertolucci.


sifi (eMail-Adresse privat) 11.12.2019

Zum Weihnachtsfest Mama lieber hätte
für ihr Auto 'ne nette Schneekette.
LG Siegfried

 

Antwort von Adalbert Nagele (11.12.2019)

...ja Siegfried, damit könnte sie im Schnee ausreiten. *Grins* LG von Bertl.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).