Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Sehnen und Sucht“ von Ferrad Acen Assanoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ferrad Acen Assanoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

Sahbi (juergen_s_fyahoo.de) 13.12.2019

Die Sehnsucht nach dem Glück hat einen suchenden Aspekt und sieht vorwärts. Sehnsucht zurück bedeutet sicherlich nicht Schmerz, Leiden etc., dann doch eher nach schönen vergangenen Tagen, die in Erinnerung geblieben sind.

Beste Grüße

Jürgen


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).