Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Dezember-Bogen“ von Christa Astl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christa Astl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Britta Schäfer (britta.schaefer.hammweb.de) 15.12.2019

Liebe Christa, gelungen in Wort und Bild. Ich liebe den Regenbogen.Für mich ist er ein versöhnliches Zeichen. Alles ist gut. Liebe Grüße in die besinnliche Zeit sendet dir Britta

 

Antwort von Christa Astl (17.12.2019)

Liebe Britta, auch ich liebe Regenbögen, die sich wie verbindend übers Tal spannen. Danke für deine Zeilen und einen angenehmen Abend, Christa


Knorke Knoo (knorkeknooshoodgmx.de) 15.12.2019

Regenbögen sind bei mir beliebt! Nenne mir einen Menschen, liebe Christa, der sie nicht liebt?! Es ist wunderbar, wenngleich bizarr, dass im Winter, klar, ein Regenbogen zu sehen war. Doch ich freu mich dennoch drum, es ist ein trefflich Faszinosum. Es ist so toll! Dein Gedicht ist NICHT in Moll! Wir hegen keinen Groll gegen Weihnachten! Es wird mehr am Schönsten. Am letzten Tag (24.) wird der Schnee schon niederrieseln.

LG und Schnee statt Regen ergibt Schneeregen. Karl-Konrad

 

Antwort von Christa Astl (15.12.2019)

Hallo Karl-Konrad, im Dezember einen Regenbogen zu sehen, ist doch was Seltenes, und ich hatte keine Kamera bei mir.... (Das Foto stammt leider schon vom Juli) Schönen Abend noch, Christa


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 15.12.2019

Waldballett
Bei dir zu sein,
ein Pas de Deux
im Blätterwald.
Adlergleich stieg ich auf
zur Melodie deiner Worte.
Und verlor meinen Sinn.
Unsere Augen spannen Silberfäden.
Sanftweiche Luftbrücken
hüllten uns regenbogenfarben ein.
Eine Spinne
tanzte über den Abgrund.
Fadenreich.
Kühl war die Weihnacht.
Trunkend der Chor.
Das Mondlicht tanzte mit uns,
um uns, in uns.
(c) Olaf Lüken (2019)

 

Antwort von Christa Astl (15.12.2019)

Hallo Olaf, dein Gedicht, das mir übrigens auch gut gefällt, entspringt der Fantasie, während meines NUR eine Beobachtung eines allerdings ungewöhnlichen Naturereignisses ist. Aber danke für das Gedicht. Noch einen schönen Abend! Christa


hgema (infolyrik-kriegundleben.de) 14.12.2019

Liebe Christa,

wunderschöne Momente in den Bergen hast Du beschrieben. Ein Regenbogen zu sehen beruht auf einer biblischen Prophezeiung, dass Gott nicht nochmal die ganze Erde mit Wasser überdecken wird. Alles Gute, Heidrun

 

Antwort von Christa Astl (15.12.2019)

Liebe Heidrun, einen Regenbogen zu sehen fasziniert mich immer. Schon viele habe ich mit der Kamera festgehalten. Heißt es nicht, die Erde würde das nächste Mal durch Feuer untergehen?? Man denke nur an die Waldbrände, .... aber auch alle anderen menschgemachten Schäden.... Eine gute Adventwoche wünscht dir Christa


Bild Leser

Lichtschatten (eMail-Adresse privat) 14.12.2019

Wunderschön eingefangen in Wort und Bild LG. L.

 

Antwort von Christa Astl (15.12.2019)

Dezember-Regenbogen drückt sich ähnlich aus wie Lichtschatten. Eigentlich ein Widerspruch in sich, trotzdem oder gerade deshalb schön! Lieben Gruß in den Abend, Christa


Brigitte Waldner (1und1melodieeclipso.at) 14.12.2019

Liebe Christa,

ein tolles Foto mit einem Berg aus purem Gold, einem wunderschönen Regenbogen, ja eine Rarität zu dieser Zeit. Das Gedicht ist auch wunderschön. Gefällt mir beides.

Herzliche Grüße Dir, von Brigitte PS. Wir sind auch frisch und tief verschneit, es ist kalt, es dürfte schon halten bis Weihnachten. Bei Euch wird schon noch was nachkommen, denke ich.

 

Antwort von Christa Astl (15.12.2019)

Liebe Brigitte, bei solchen Naturbildern muss man schnell sein mit dem "Abdrücken". Leider stammt das Bild schon vom Juli, diesmal hatte ich die Kamera nicht bei mir. Wer denkt auch an sowas - ein Regenbogen im Dezember? Danke und liebe Grüße in den Abend, Christa


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).