Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die Oldies sind es die mich reizen...📻“ von Ursula Rischanek

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ursula Rischanek anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Leidenschaft“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 16.12.2019

Zustimmung Uschi, auch ich liebe sie! Grüße Franz

 

Antwort von Ursula Rischanek (16.12.2019)

Das freut mich lieber Frnaz, herzlichen Dank auch Dir und eine angenehme Woche! Liebe Grüße, Uschi


Bild Leser

Lyrikus (eMail-Adresse privat) 16.12.2019

Liebe swingende Oldie-Hörerin Uschi...
Ich tu´s ebenso gerne mal ab und zu
das Internette Radio- welch ein Clou ;-))
mir geht´s danach viel leichter
zum Ohrwurm-Song reicht er...!
Der Kopf wird frei- es drückt kein Schuh!!!
Herzl. musikalische Morgengrüße
vom Schwabendichter Jürgen
kurz vorm Arbeitsbeginn

 

Antwort von Ursula Rischanek (16.12.2019)

Lieber Schwabendichter, ermals ein großes Dankeschön für Deinen Besuch bei mir noch vor Arbeitsbeginn ;-)) Wobei Dich hoffentlich auch da Musik nach Deinem Geschmack begleitet! Ich wünsche Dir noch eine schöne vorweihnachtlich besinnliche Adventszeit und schicke ganz liebe Grüße zu Dir mit schönen Wochenstart vom Wienermädel Uschi


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 15.12.2019

Liebe Uschi,

der Kanadische Sender RADIO HERZ im Fernseher erhältlich sendet täglich 24 Stunden mit nur kurze Nachrichten Unterbrechungen Musik nur in deutscher Sprache und zwar hauptsächlich Oldies und neue Schlager, Volksmusik usw. Die neue Musik hat keinen Charakter und sie ist unharmonisch. Wie schön haben sie doch gesungen.Peter Alexander, Udo Jürgens, Freddy, Heino, Karel Gott. Lolita, Bianca usw usw. Das hören wir täglich. Der Fernseher ist hauptsächlich zum Radio geworden.
Du kannst es googeln.

Sehr schön dein Gedicht.

Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Ursula Rischanek (16.12.2019)

Lieber Karl-Heinz, das finde ich ganz wunderbar wenn Du solche Möglichkeiten hast. Ich bin sicherlich nicht einseitig was meinen Musikgeschmack anbelangt höre sehr gerne Swing Musik, ebenso wie den guten alten Traditional Jazz aber noch vieles mehr - auch Klassik gehört dazu aber das nur so nebenbei bemerkt da ich ja selbst mehrere Instrumente spielte. Herzlichen Dank und ganz liebe adventliche Grüße zu Dir, Uschi


Margitta (margitta.langegmx.net) 15.12.2019

Liebe Ursula,

Dein Musikgeschmack entspricht auch meinem. Oldies sind auch mein Ding,
ich diese selber gerne singe. Sie sind nicht nur bei der älteren Generation
beliebt, auch jüngere Menschen hören sie gern, wenn ich diese auf Veranstaltungen singe.


Mit "Irgendwo auf der Welt gibt`s ein kleines bisschen Glück und ich träum`davon in jedem Augenblick ...ein wunderschönes Lied -Musik von Werner Heymann, Text
Robert Gilbert
grüße ich herzlichst
Margitta

 

Antwort von Ursula Rischanek (16.12.2019)

Ach liebe Margitta, auch dieses Lied ist mir geläufig, ohne mich zu den ewig Gestrigen zählen zu wollen. Doch oftmals wird man so genervt was da so aus der Konserve auf einen herniederrieselt, da lob ich mir meine Spartenkanäle, ohne lästiger Werbung zwischendurch und Musik vom Allerfeinsten!!! Herzlichen Dank und ganz liebe Grüße in den Advent zu Dir! Uschi


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 15.12.2019

Liebe Uschi, es stimmt:

Musik die Tags im Radio kommt
besonders wenn es Oldies sind
ist etwas was auch mich sehr frommt
und mir den Stress des Alltags nimmt.

Herzliche Grüße aus dem Odenwald sendet sendet mit einem "Hoch Der Lyrik"
Horst

 

Antwort von Ursula Rischanek (16.12.2019)

Lieber Horst! **** Ein Schelm der Böses dabei dacht, - als ich den Titel hab´ gemacht, - die Überschrift ich mir ersann, - als meine Leidenschaft begann, - für Jazz und Swing und noch viel mehr, - der Dinge die ich so begehr´. - Wie könnte meine Seele schwingen, - bei vielen so banalen Dingen, - wie Rap und Pop die es nicht bringen, - die so oft an mein Ohr mir dringen. - Auch Klassik liebe ich mitunter, - bei Country werde ich erst munter, - so sind Geschmäcker oft verschieden - und auch die Dinge, die wir lieben. **** In diesem Sinne noch schöne Zeit, herzlichen Dank und ein 2Hoch Der Lyrik" - Uschi


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).