Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Weihnachtsessen“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber wild verspeisender Franz...
Liegst bestimmt weit vorn ohne die Gänsekeule
Ich lieb ja eher falschen Has statt "Magenbeule"
Würschtle mit Kartoffelpüree??
Wellch Festschmaus...Juchee!!!
Ein Schwab ist doch mit (fast) allem zufrieden ;-))
---->>> Es sei Dir jetzt ein
guten Appetit beschieden!!
Vorfreude kommt GANS bestimmt auf
meint mit herzl. müdem Morgengruß
Dein Spezl Jürgen



Franz Bischoff (20.12.2019):
Eine Gänsekeule lieber Jürgen da werde ich immer schwach! Die Gans mit viel Gekicher freut sich darüber sicher, denn so ist es eben, sie bleibt erfreut am Leben! Ein polnisches Sprichwort sagt, „Wenn der Fuchs die Gans in Ruhe lässt, ist er krank“. Zum Glück bin ich nicht krank, sondern ein guter Wildbraten hat auch seine Vorteile und Herzblatt ist dies auch zu viel Arbeit! Wie auch immer, wir schaffen wieder die Festtage mit Freude und danach kommt der Wunsch, „Gewicht runter“! Danke dem Kommentar und Grüße der Franz

Musilump23

19.12.2019
Bild vom Kommentator
Lieber Franz, deine Kochkünste sowie auch Weihnachtsmenüs sind berühmt, ein Neues kommt nun hinzu. Herz was willst du mehr…
So brutzeln deine Geschmacksvarianten bereits heute schon auf Wohlfühltemperatur. Mit der dir verliehenen Gabe, das Leben von der fröhlichen Seite zu nehmen, wird es spätestens In der Verköstigung lustvoll zur Sache gehen. Jede Gans freut sich mit dir!
Mit frdl. GR. Karl-Heinz

Franz Bischoff (20.12.2019):
Koch lieber Karl - Heinz bin ich wahrlich sehr gerne. Doch an Weihnachten ist meine Frau die Künstlerin! Die Gans mit viel Gekicher freut sich darüber sicher, denn so ist es eben, sie bleibt erfreut am Leben! Ein polnisches Sprichwort sagt, „Wenn der Fuchs die Gans in Ruhe lässt, ist er krank“. Zum Glück bin ich nicht krank, sondern ein guter Wildbraten hat auch seine Vorteile und Herzblatt ist dies auch zu viel Arbeit! Wie auch immer, wir schaffen wieder die Festtage mit Freude und danach kommt der Wunsch, „Gewicht runter“! Danke dem Kommentar und Grüße der Franz

freude (bertlnagelegmail.com)

19.12.2019
Bild vom Kommentator
...Francesco, wichtig ist, es schmeckt dir immer gut,
Fleisch essen oder nicht, das ist ein andrer Hut.

LG Bertolucci.

Franz Bischoff (19.12.2019):
Mein Spezl Bertolucci. Ein polnisches Sprichwort sagt, „Wenn der Fuchs die Gans in Ruhe lässt, ist er krank“. Zum Glück bin ich nicht krank, sondern ein guter Wildbraten hat auch seine Vorteile und Herzblatt ist dies auch zu viel Arbeit! Heute gab es als Test Zuhause Hirschbraten und der war so schmackhaft, dass es auch am Feiertag Wild gibt! Rehbraten denke ich. Danke dem Kommentar und Grüße Francesco

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).