Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Geborgenheit“ von Heidelind Matthews

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heidelind Matthews anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gefühle“ lesen

Night Sun (m.offermannt-online.de) 22.12.2019

Liebe Margit, ein wunderschönes Gedicht für eine sternenreiche, klare Dezembernacht der Geborgenheit. Dir liebe Grüße und einen schönen vierten Advent, Inge

 

Antwort von Heidelind Matthews (22.12.2019)

Liebe Inge, danke für Deinen Kommentar, den Du an - Margit - betitelt hast. Ich nehme jetzt einfach mal an, er ist an mich - Heidelind - gerichtet. Auch Dir liebe Grüße in den vierten Advent. Heidelind


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 21.12.2019

Unter Sternen und dem Mondlicht, vergisst man die Einsamkeit und kann von der Hoffnung auf Liebe neu träumen, liebe Heidelind. Man muss es nur zulassen.
Herzliche Grüße in den 4. Advent mit lieben Grüßen von Margit

 

Antwort von Heidelind Matthews (22.12.2019)

Liebe Margit, in dieser Jahreszeit kommt es oft vor, dass Sterne und Mond zum Schreiben führen. Sie lassen sich schön mit Träumen verbinden. Danke und liebe Grüße in den vierten Advent.


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 21.12.2019

...Heidelind, damit liegst du ganz richtig, Geborgenheit ist wichtig.
LG Bertl.

 

Antwort von Heidelind Matthews (22.12.2019)

Mit Geborgenheit kann man die Seele schützen. Danke und liebe Grüße in den 4. Advent. Heidelind


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).