Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Meeresrauschen“ von Horst Werner Bracker

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Horst Werner Bracker anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 22.12.2019

Da kommen viele Schätze daher,
zu finden sie, ist ganz schön schwer,
und tausende Jahre liegt vieles zurück,
es noch zu bergen, das ist oftmals ein Glück,
wie Treibholz versteinert und schwer,
und dazu rauscht ewig das Meer.

Horst Werner, du hast uns damit einen Einblick in längst vergangene Zeiten verschafft.

Eine gN8 und lG, Bertl.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).