Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„gewichtige Worte“ von Roland Drinhaus

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Roland Drinhaus anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aphorismen“ lesen

Knorke Knoo (knorkeknooshoodgmx.de) 22.12.2019

Des Klimahypes könnte es allmählich zu viel werden. Panik und Hysterie sind niemals gut.

LG und immer Winter im Wetter. Karl-Konrad

 

Antwort von Roland Drinhaus (29.12.2019)

Lieber Karl-Konrad Ich weiss das du der Klima-These eher sehr kritisch, wenn nicht sogar entgegengesetzt gegenüberstehst; somit wirst du zu den "Klimaleugnern" gehören; aber alles nicht schlimm; denn ich respektiere jede Meinung. Versuche dich aber auch gerne mal, dich von der realen Seite des Themas her zu beeinflussen und dich umzustimmen.... mein Link zu Rezo's Kolumne (einfach mal lesen) wäre dazu ein guter erster Schritt (Link steht ganz unten vom Gedicht). Danach nimm dir mal eine Stunde Zeit und schaue dir Rezos Video zur "Zerstörung der CDU" an..... mir geht es dabei besonders um dieses: Beim "Klimakrisenaspekt" hat Rezo gut recherchiert; bzw. gut recherchieren lassen. Verfolge die angegeben Links des Videos doch einmal.... glaubst du wirklich, daß soviele Wissenschaftler irren können? Ich wünsche dir für morgen einen guten Rutsch ins neue Jahrzehnt. L.G. Roland


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).