Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Weihnachtsgrüße“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

Musilump23 (eMail-Adresse privat) 24.12.2019

Lieber Franz,
die hektische Vorweihnachtszeit geht nun in die Zielgerade und landet nun in die Normalität der eigentlichen Weihnacht. Alle Augen richten sich jetzt auf die Feiertage, die hoffentlich Gelegenheit der Entspannung und Besinnlichkeit bringen, um sich auf die wirklich wichtigen Dinge wie Gesundheit, Frieden und Eintracht zu besinnen. Darüber hinaus ist passende Musik ein wundervolles Mittel, um Liebe, Mitempfinden und Toleranz in die Welt zu bringen. So wünsche ich dir und deiner Familie ein schönes friedsames Weihnachtsfest. Im Kreis Eurer Enkelkinder, wird es ein besondres Fest werden.
Herzliche Weihnachtsgrüße; Karl-Heinz

 

Antwort von Franz Bischoff (27.12.2019)

Herzlichsten Dank diesem wundervollen Kommentar Karl - Heinz! Die Weihnachtsfeiertage sind Vergangenheit, dennoch wünsche ich auch hier in meiner Antwort jedem eine friedliche Zeit! Vor dem Jahr 2020 kommen auch von mir nochmals Grüße, wobei aktuell ich wahrlich viel Arbeit habe! Danke dem Kommentar und viele Grüße der Franz


MarleneR (HRR2411AOL.com) 24.12.2019

Lieber Franz,

ich wünsche auch dir und deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest
und alles Gute für das neue Jahr 2020.

Mit lieben Grüßen zu dir Marlene

 

Antwort von Franz Bischoff (27.12.2019)

Auch Dir meine liebe Marlene mein Dank dem Kommentar! Die Weihnachtsfeiertage sind Vergangenheit, dennoch wünsche ich auch hier in meiner Antwort jedem eine friedliche Zeit! Vor dem Jahr 2020 kommen auch von mir nochmals Grüße, wobei aktuell ich wahrlich viel Arbeit habe! Danke dem Kommentar und viele Grüße der Franz


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 23.12.2019

Francesco, wie in jedem Jahr,
ist bald das Christkind da,
worauf auch ich mich schon sehr freu,
ist immer wieder neu.

LG Bertolucci.

 

Antwort von Franz Bischoff (24.12.2019)

Danke Dir mein Spezl Don Bertolucci! Meine Denkweise den Festtagen bezogen ist ja bekannt. Für mich steht niemals der finanzielle Bereich im Vordergrund, sondern dies, was ganz einfach von Herzen kommt. So gesehen freue ich mich auf meine Familie und dass wir diese Tage in Frieden genießen! Danke dem Kommentar und Festtagsgrüße der Francesco


Ramona Be (ramona.benouadahweb.de) 23.12.2019

Lieber Franz,

allerherzlichsten Dank für die lieben Wünsche. Sie berühren mein Herz.
Auch dein Gedicht ist ganz zauberhaft, ein Weihnachtstraum.
Von Herzen wünsche ich dir und deiner Familie Frohe Weihnachten.
Herzlichste Grüße, Ramona

 

Antwort von Franz Bischoff (24.12.2019)

Auch Dir liebe Ramona mein Dank! Meine Denkweise den Festtagen bezogen ist ja bekannt. Für mich steht niemals der finanzielle Bereich im Vordergrund, sondern dies, was ganz einfach von Herzen kommt. So gesehen freue ich mich auf meine Familie und dass wir diese Tage in Frieden genießen! Danke dem Kommentar und Festtagsgrüße der Franz


Roland Drinhaus (RD-Kingweb.de) 23.12.2019

Lieber Franz
Fürwahr wieder ein feines Gedicht von dir.
Ganz herzlich wünsche ich dir ein
superschönes Weihnachtsfest zusammen
mit deinen Lieben und freue mich auf
viele schöne Gedichte auch im nächsten
Jahr.
L.G. Roland

 

Antwort von Franz Bischoff (24.12.2019)

Herzlichen Dank lieber Roland! Meine Denkweise den Festtagen bezogen ist ja bekannt. Für mich steht niemals der finanzielle Bereich im Vordergrund, sondern dies, was ganz einfach von Herzen kommt. So gesehen freue ich mich auf meine Familie und dass wir diese Tage in Frieden genießen! Danke dem Kommentar und Festtagsgrüße der Franz


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).