Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Mein klassisches Weihnachtsgedicht 2019“ von Roland Drinhaus

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Roland Drinhaus anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net) 25.12.2019

Lieber Roland,

nachdenklich und wahre Gedanken von Dir, es sind die Kleinigkeiten auf die es wohl ankommt - und zwar das ganze Jahr über und unabhängig von Fest- und Feiertagen!

Friedlich besinnliche Tage auch Dir, Uschi

 

Antwort von Roland Drinhaus (29.12.2019)

Hallo liebe Uschi. Etwas mehr Nachhaltigkeit täte dem Fest sicher gut.... wenn als nächstes das zu Ostern geschieht, stehen wir schon wieder fest im neuen Jahrzehnt. Dazu schicke ich dir für den guten Rutsch die liebsten Grüße nach Wien. Herzlichst, Roland


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 24.12.2019

Lieber Roland,

die Worte in deinem Gedicht sind sehr gefällig und treffen den Punkt.
Ich grüße dich herzlich und wünsche dir frohe Weihnachten und gute Gesundheit im Neuen Jahr. Unser höchstes Gut.

Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Roland Drinhaus (29.12.2019)

Lieber Karl-Heinz. Gesundheitswünsche kann ich nach meiner Herz-Op vor 1 3/4 Jahren immer noch gut gebrauchen. Die Zeit die ich erlebe empfinde ich noch immer als ein Geschenk. Gesundheitlich sieht es bei mir aktuell bestens aus. Ich danke Dir für die lieben Grüße und hoffe, daß du morgen mit viel Freude und Gesundheit in das neue Jahrzehnt rauschen kannst. Dazu beste Grüße vom Roland.


MarleneR (HRR2411AOL.com) 24.12.2019

Lieber Roland,

auch dir zum Weihnachtsfest alle guten Wünsche und viel Gutes
im neuen Jahr 2020.

Liebe Grüße an dich von Marlene

 

Antwort von Roland Drinhaus (29.12.2019)

Dankeschön liebe Marlene. Ich hoffe, daß du das Weihnachtsfest nun schön verlebt hast und möchte dir für das neue Jahrzehnt ebenso noch viel Freude und Glück wünschen. Herzlichst, Roland


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 24.12.2019


Wunderschöne und auch wahre Zeilen...
Ich selbst muss mich schon wieder beeilen.
War vom Server ganz abgeschnitten
und musste wieder um Hilfe bitten...
Nun zeigt mir ein neuer Stick
und blinkendes kleines Glück!

Das aber nur nebenbei, lieber Roland.
Dir wünsche ich ein frohes Fest,
denn wie du schon schreibst,
gerät der wahre Grund viel zu oft
in Vergessenheit und wird als Unwichtigkeit
eingestuft.
Doch Herzen blühen nur auf,
wenn die ECHTE LIEBE zuhauf.

Den Weihnachtssegen wünsche ich dir
und ein gutes neues Jahr - so rund wie
die Zahlen.
- Renate

 

Antwort von Roland Drinhaus (29.12.2019)

Liebe Renate, Du bist hier im Forum eine der fleissigsten Kommentatorinnen; da ist eine Zeile schon ganz selten. Ganz so kritisch wie beschrieben, ist dieses "Klassische" bei dem ich immer auf Ausgewogenheit der Aussagen achte, nicht gemeint. Dem guten Sinn hinter allem fehlt vor allen Dingen eines: Nachhaltigkeit. Daher muß er wohl jährlich aufgefrischt werden; bzw. Ostern wieder. Nun möchte ich dir noch einen schönen und fröhlichen Jahreswechsel ans Herz wünschen. Bleib einfach wie du bist und lasse es dir gut gehen. Beste Grüße ins neue Jahrzehnt sendet dir (mit einem herzlichen Knuddler) der Roland


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 23.12.2019

...Roland, klassische Weihnacht ist immer gut. Da werden Erinnerungen wach, die wir wieder weitergeben können.
LG Bertl.

 

Antwort von Roland Drinhaus (29.12.2019)

Hallo Bertl! Das "Klassische" gehört bei mir schon zum Standardrepertoire. Da überlege ich teils schon recht lange, damit es gut gelingt. Nun wünsche ich dir noch nen guten Rutsch und bis bald wieder. L.G. Roland


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 23.12.2019

Auch Dir lieber Roland muss ich sagen, sehr gerne habe ich diese guten Gedanken gelesen!
"Verzeihlich sind letztlich die Fehler,
Barmherzigkeit gibt es zum Fest.
Man kennt sich, man schätzt sich, seit je her,
kein Grund gäb es das man's jetzt lässt".
Zustimmung vor allem hier und auch Dir und Familie frohe - friedliche Festtage der Franz

 

Antwort von Roland Drinhaus (29.12.2019)

Herzlichen Dank, Franz. Nun müssen wir noch gut reinrutschen und dann geht der Alltag (und der Winter?) wieder los. L.G. Roland


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).