Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„So verschieben sich die Dinge“ von Wally Schmidt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wally Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

MarleneR (HRR2411AOL.com) 29.12.2019

Liebe Wally,

auch wenn sich die Zeiten ändern und es heute so ist , daß dein Kind
dich führt, so ist das doch schön. Als Mutter in älteren Jahren darf das
auch so sein und man fühlt sich sicher aufgehoben.

Liebe Grüße an dich von deiner Marlene


Bild Leser

Monika Schnitzler (eMail-Adresse privat) 29.12.2019

genau so geht es mir auch. Wenn man immer für seine Kinder da war, dann sind sie es auch für uns im Alter. Aber und da hast du recht: Daran merken wir, dass wir selberalt sind.
Sehr gerne gelesen, liebe Wally von monika


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 29.12.2019

Liebe Wally,

Ich finde Dein Gedicht einfach entzückend schön... Der Dank der Mutter an ihr großes Kind.

Es ist einfach, kommt aus dem Herzen und darum einfach gut.

LG Hors


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).