Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Silvesterknallerei“ von Heike Diehl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heike Diehl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 31.12.2019

Liebe Heike,
ich behandele ein gleiches Thema. Das einfachste wäre das neue Jahr einfach abzuschaffen. Ein Tag kommt sowieso nach einer Nacht wieder. Dann gibt es kein Silvester. Unverständlich ist es, dass man ein neues Jahr fröhlich feiert, was man noch gar nicht kennt. Die erste Erkenntnis ist in vielen Fällen ein Brummschädel.
Herzlich Karl-Heinz.

 

Antwort von Heike Diehl (31.12.2019)

So seh ich das auch. Bin eh kein Feiertyp. Wünsch dir alles Gute im Neuen und schicke dir liebe Grüsse


Bild Leser

Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de) 30.12.2019

Raketen lass ich mir gefallen,
nur nicht das bekloppte Knallen.

(und beim Bruse auch nur eine Rakete zum Wechsel. Wozu auch mehr, wenn nur > ein < neues Jahr
kommt?)

Gutes Neues auch Dir, Heike

Sei gegrüßt

 

Antwort von Heike Diehl (30.12.2019)

die eine Rakete sei dir gegönnt. Dank dir ciao Heike


Ursula Rischanek (daisy1190a1.net) 30.12.2019

Liebe Heike!

Du sprichst mir aus dem Herzen, abgesehen von der Umwelt - und Luftverschmutzung die auch nicht ohne ist, sind es unsere Vierbeiner die oftmals wirklich sehr darunter leiden!

In manchen Hauptstädten bei uns wurden die großen Feuerwerke von den Bürgermeistern schon abgesagt - was erstmal ein sehr guter Ansatz ist wie ich finde.

Auch Dir alles Liebe und ein erfolgreiches 2020, danke auch Für Deine Besuche auf meiner Sseite!
Herzlich liebe Grüße - Uschi

 

Antwort von Heike Diehl (30.12.2019)

Dank dir fürs lesen und wünsch dir für 2020 alles Gute lieben Gruß Heike


claudia savelsberg (cs205web.de) 30.12.2019

Liebe Heike,
ich war immer gegen diese Silvesterknallerei, für die Millionen von Euro ausgegeben wird. Und die Luft wird auch noch verpestet Nein danke. Mein alter Hund hat jetzt mittlerweile Angst vor dieser Knallerei und zittert. Also zünde ich einfach viele Kerzen an; denn so kann man das Neue Jahr auch feiern.
Dir einen guten Rutsch und alles Liebe und Gute für 2020
LG Claudia

 

Antwort von Heike Diehl (30.12.2019)

rumballern ist doof!!!! Dank dir und guten Rutsch LG Heike


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 30.12.2019

Für mich schon viele Jahre absolut kein Thema liebe Heike! Mit Verstand mag ich andere Sachen und spende auch dies Geld! Beste Wünsche Dir für 2010 der Franz und vor allem "Gesundheit!"!

 

Antwort von Heike Diehl (30.12.2019)

Dafür ist mir das Geld zu schade! auch dir und deiner Familie alles Gute für 2020 LG Heike


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 30.12.2019

Liebe Heike,
eigentlich sollte die laute Knallerei doch die bösen Geister vertreiben. Aber die heutige Zeit hat uns nachhaltig bewiesen, dass deren Anzahl trotz des ohrenbetäubenden Lärms stark zugenommen hat! Und so denken auch die Tiere zu Recht, dass wir Menschen einen Knall haben! Sie wissen leider nur nicht, warum! Ein tolles Gedicht, mit dem ich dir einen guten Rutsch in ein gesundes und friedvolles neues Jahr wünsche!
LG. Michael

 

Antwort von Heike Diehl (30.12.2019)

die bösen Geister knallen selber rum! Danke fürs lesen. Dir einen guten Rutsch und liebe Grüße Heike


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 30.12.2019

Du kümmerst dich jedenfall um deine Hundchen und lässt sie nicht verkommen in der Knallerei. Alle haben die Hunde ja so lieb und knallen ihnen die Ohren voll, jammern ganz allein zu Hause, schlimm.
Ganz liebe Grüße euch vieren und ein gutes neues Jahr, Margit

 

Antwort von Heike Diehl (30.12.2019)

manche denken dabei nur an sich und vergessen ihre und andere Tiere. Wir kümmern uns um unsere Hunde und pfeifen auf die ganze blöde Knallerei. Dank dir Lieben Gruß Heike


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 30.12.2019

Heike, einen Knall, das haben viele,
denn sie haben keine Ziele,
sie verpulvern alles in die Luft,
bis sie landen in der Gruft.

Die Tiere tun mir auch sehr leid,
der Mensch ist nicht gescheit;
es bleibt so alles wie es ist,
doch das der Mensch vergisst.

Ein gutes Neues Jahr, und lG Heike,
Bertl.

 

Antwort von Heike Diehl (30.12.2019)

Tja - einen Knall haben die Menschen- besonders wenn es um die Knallerei an Silvester geht und die Tiere sind ihnen scheißegal. Nicht einen Cent geb ich für diesen Mist aus. Da weiß ich was besseres , was ich mir für das Geld kaufen kann. Dank dir liebe Grüsse über die Alpen Heike


Bild Leser

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de) 30.12.2019


Durchgeknallt oder verknallt bin ich auch mal vielleicht, aber die Knallerei draußen brauch ich nicht.

Das waren typische Heike - Worte zum Jahresende.
Komm gut hinüber in´s neue Jahr, Heike.
Lieben Gruß
Ingrid

 

Antwort von Heike Diehl (30.12.2019)

Einen Knall hab ich ab und zu - nur ist der nicht so laut! Dann rutsch mal gut bis zum nächsten Jahr LG Heike


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).