Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Was braucht es mehr....💘“ von Ursula Rischanek

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ursula Rischanek anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedankensplitter“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 08.01.2020

Bild große Klasse und wundervoller Text liebe Uschi! Grüße Franz

 

Antwort von Ursula Rischanek (08.01.2020)

Herzlichen Dank lieber Franz, es war ein beeindruckendes Himmelsspektakel! Liebe Grüße, Uschi


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 08.01.2020

Liebe Uschi,
wunderschön wie die Faszination des Morgens das Beben der Nacht in das Spiel aus Sonne und Wolken des angebrochenen neuen Tages entführt hat, und die Vorfreude auf die kommende Nacht gestärkt hat!
Poesie vom Feinsten!
LG. Michael

 

Antwort von Ursula Rischanek (08.01.2020)

Lieber Michael, Du hast das aber sehr sehr schön in Worte gefasst - es war tatsächlich sehr beeindruckend und ich fand es speziell zu diesem Text als dazupassend. Herzlichen Dank auch Dir und ganz liebe Grüße - Uschi


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 08.01.2020

Liebe Uschi,

wahre Liebe kann viel verrichten, im Gegenzug kann sie aber auch vernichten.
Mit der wahren Liebe die Gefühle genießen, das kann einem niemand verdrießen.

Gefällt mir wieder wunderschön und das Foto dazu zeigt die volle Entspannung.

Schicke dir herzliche Grüße von Hldegard

 

Antwort von Ursula Rischanek (08.01.2020)

Liebe HIldegard, herzlichen Dank für dienen schönen Reimkommentar der mich sehr gefreut hat. Und was gäbe es wohl Schöneres, als über die Liebe zu schreiben ;-))) Herzlich liebe Grüße - Uschi


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 07.01.2020

Im Rausch der Gefühle, da braucht es auch nicht mehr,
doch wenn der Rausch vergeht, dann fühlst du dich sehr leer.

Uschi, die 100-prozentige Verbindung mit einer Person braucht nicht mehr,
aber da müssen sich beide damit bescheiden, und das ist ein vielleicht schönes, aber auch mühsames Unterfangen.

GN8 und lG, Bertl.

 

Antwort von Ursula Rischanek (08.01.2020)

Aber möglich, wenngleich selten. GN8 auch Dir und liebe Grüße - Uschi


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 07.01.2020

Ein wunderschönes und inspirierendes
Foto war das auch für mich, liebe Uschi.
Dein Gedicht unterstreicht die Schönheit
der Liebe.

Die nahende Nacht
verströmt sich in Farben,
die wie Flamingoflügel wehen.
In diesem Geschehen
bleibt die Welt stehen
und Liebende fallen
aus der Zeit...

Einen lieben Abendgruß
sende ich dir - Renate

 

Antwort von Ursula Rischanek (08.01.2020)

Liebe Renate, als Liebender fällt man tatsächlich von Zeit zu Zeit aus der Zeit, das hast Du ganz besonders schön gesagt! Herzlichen Dank und liebe Grüße, Uschi


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 07.01.2020

Liebe Uschi.

Wunderschönes Foto, wunderbarer Text... so etwas kann nicht jeder in dieser Symbiose... Fantastisch... Ein "Hoch der Lyrik"

LG Horst

 

Antwort von Ursula Rischanek (08.01.2020)

Lieber Horst, ich danke auch Dir mit einem ganz besonderem "Hoch der Lyrik" - es hat gefallen ;-))) Herzlich liebe Grüße auch zu Dir - Uschi


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).