Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„KURZE KATZENBALLADE“ von Renate Tank

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Renate Tank anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Balladen“ lesen

Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 09.01.2020

Liebe Renate,
zu widerstreben ist halt für die Katz! Die Füchse sind schlau, gefährlich und passen sehr gut auf! Das Volk sollte sich daher sehr in Acht nehmen und auf die Wortwahl achten! Ein sehr gutes Gedicht, mit dem du den Zahn der Zeit voll getroffen hast!
LG. Michael

 

Antwort von Renate Tank (09.01.2020)

Lieber Michael, man sollte nicht immer zu leutselig sein; hinter guten Worten steckt manchmal nur Schein. Das Katzentier fühlte sich traurig, allein und meinte, in guter Gesellschaft zu sein. Den "Trost" nahm es wörtlich, doch das war ein Fehler: wir sind nicht unsterblich! Lügen sind auf der GANZEN WELT vererblich und verderblich. Danke sehr für deinen guten Kommentar! Liebe Grüße an dich - Renate


Knorke Knoo (knorkeknooshoodgmx.de) 09.01.2020

So sieht's aus. So ein Katzenleben ist kurz. Katzenjammer ist natürlich nicht angesagt. Musste an meinen Kater denken. Der war so lieb. Ist letztes WE plötzlich und unerwartet gestorben. Zum Glück war's kein Fuchs, ein natürlicher Tod, es tut trotzdem...aber das gehört nicht hierher. Ernst aber vergnüglich ist Dein gewohnt gewitzter Text.

Ein Gedicht! LG und immer Poesie. Karl-Konrad

 

Antwort von Renate Tank (09.01.2020)

Der Fuchs ist auch als Fabeltier bekannt. Er fabulierte hier für die niedergeschlagenen Katze so allerhand, und sie hat seine Lügenworte nicht erkannt - auch ihr Verschwinden macht die Sache sehr pikant... Ich sage dir für deinen Kommentar herzlichen Dank! Liebe Grüße sendet dir Renate


Ursula Rischanek (daisy1190a1.net) 08.01.2020

Meister Reineke zwar schlau
doch Katzentier - weiß nicht genau,
vielleicht am Ende doch gewonnen
und auch dem bösen Fuchs entronnen!

Danke fürs Lesenlassen und Teilen hier liebe Renate!

Mit herzlich lieben schlauen Grüßen zu Dir - Uschi

 

Antwort von Renate Tank (09.01.2020)

Ja, auch das wäre tatsächlich möglich. Glückliche Umstände soll es ja geben. Behütet/bewacht also gut das Leben... Dank und ein herzlicher Gruß folgen auf dem Fuß - Renate


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 08.01.2020

" Ein Fuchs kann immer mal kommen", und sieh da, er leistete ganze Arbeit. Ein kurzes Katzen Dasein endet tragisch. Dem falschen vertraut, zu leichtgläubig oder einfältig sogar ? Eine gesunde Portion Wachsamkeit/ Vorsicht ist immer angebracht. Herzlich grüßt Dich Ingeborg

 

Antwort von Renate Tank (09.01.2020)

Wenn ein Kätzchen über etwas "brütet" und einer kommt, und durch Verstellung vermittelt, dass er es "behütet", dann will es glauben, was es hört - doch gerade das war hier verkehrt... Ja, liebe Ingeborg, wie du schon sagst, ein Fuchs (Füchse) kann (können) immer mal kommen. Das Hirn muss auf "klaren Empfang" eingestellt sein, dann fällt man auf Täuschungen/Lügen weniger herein, und Äußerungen sollten in manchen Ländern auch wohlüberlegt sein. Sonst sitzt man BESTENFALLS ein... Danke sehr für dein Mitgehen und herzliche Grüße an dich - Renate


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 08.01.2020

Manch Katzenleben ist oft kurz
und nicht viel länger als ein Furz.

Renate, ich mag Katzen gerne, auch die Vierbeinigen.
Auf Straßen sind sie wohl besonders gefährdet.

LG Bertl.

 

Antwort von Renate Tank (08.01.2020)

Ich meinte mehr, dass die Unzufriedenheit der Bürger (der Völker) schon längere Zeit mit mehr List/Unwahrheit bedient wird. Und wer lästig wird, der ist schnell aus dem Verkehr gezogen. Diese Verse sind in einem metaphorischen Stil gehalten, sollten also daraus "übertragen" werden. Vielen Dank für deinen Kommentar - und liebe Grüße von mir, Renate


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).