Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Katalogware“ von Brigitte Waldner

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Brigitte Waldner anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Alltag“ lesen

Knorke Knoo (knorkeknooshoodgmx.de)

09.01.2020
Bild vom Kommentator
Was definitiv EIN BISSCHEN hilft (nicht nur), ist, auf den Postkarten "Bitte keine Werbung einwerfen" oder auch einfach nur die Kernbotschaft "keine Werbung". Dann werfen ganz skrupellose Postmänner*innen natürlich weiter was ein, doch es wird weniger. Hast Du einen Dymo-Labelwriter? Das Ding solltest Du Dir kaufen, im Internet oder so. Oder, wenn Du es das nächste Mal im ALDI-Werbeprospekt siehst, in dem die Werbeangebote der Woche stehen...;-)
Die meisten Prospekte sind nicht gerade interessant, (fast) niemand hat so viel Geld, das alles zu kaufen. Gut, dass Du es mal thematisiert hast.

LG und immer Reklame. "Reklame" von Ingeborg Bachmann? Wer weiß... Karl-Konrad

Brigitte Waldner (09.01.2020):
Hallo lieber Karl-Konrad, ich habe nix gemacht, die Werbung kommt von ganz alleine. Ich habe keine Postkarten versendet beim Bestellen, entweder telefonisch oder meist online. Aber überall, wo man was zu tun hat, zum Beispiel Autoservice, muss man unterschreiben, dass man mit der Speicherung im PC einverstanden ist. Oder man bestellt online und muss was zustimmen, um die Bestellung absenden zu können. Die sammeln die Adressen und geben sie weiter. Ich habe bei einigen Firmen nichts bestellt, aber die Kataloge kamen trotzdem, also ist die Adresse wohl weitergegeben worden ohne meine Zustimmung zu haben. Meine E-Mail-Adresse ist ebenfalls schon mit 1000 Werbungen zugemüllt. Ich komme nicht mehr hinterher zu löschen. Den Dymo-Labelwriter habe ich mir im Internet angeschaut, ich habe keine Verwendung dafür. Die Prospekte, die 2 x pro Woche mit der Post kommen, werfe ich ungeschaut weg. Nur Aldi (= hier Hofer) und Lidl und ein paar andere schaue ich mir an. Zwei Familien (= 2 Haushalte = 4 Personen) werfen einen Papiercontainer pro Monat voll. So viele Prospekte kommen sinnlos daher. Da sind noch nicht Kataloge gemeint. Die kommen extra. Die Werbung ist hyperaktiv. Mich überfordert das schon. Danke Dir und schöne Grüße, Brigitte

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).