Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Bitte keine Fragen..❓“ von Ursula Rischanek

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ursula Rischanek anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Beziehungen“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 12.01.2020

Zuweilen liebe Uschi ist es von Vorteil, wenn man keine Fragen stellt und einfach dies zur Kenntnis nimmt, was letztlich Realität ist! Grüße Dir der Franz
*Uschi, dies können leider zu viele nicht!

 

Antwort von Ursula Rischanek (13.01.2020)

Da gebe ich Dir absolut recht lieber Franz! Herzlichen Dank und schönen Wochenstart mit lieben Grüßen - Uschi


sifi (eMail-Adresse privat) 12.01.2020

Ich hätte dazu schon noch die eine oder andere Frage,
aber ich respektiere selbstverständlich Deinen Wunsch.
LG Siegfried

 

Antwort von Ursula Rischanek (13.01.2020)

Nur zu lieber Siegfried, nur zu! ;-)))) LG Uschi


AngieP (angie.jgo4more.de) 12.01.2020

Dein Gedicht gefällt mir sehr gut, denn es bringt das Ende einer Liebe gekonnt auf den Punkt.
LG
Angie

 

Antwort von Ursula Rischanek (13.01.2020)

So war es auch gedacht liebe Angie, danke herzlich, mit lieben Grüßen zu Dir und schönen Wochenstart! Uschi


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 12.01.2020

Wenn Liebe wird mehr und mehr vertagt,
dann ist der Mann nicht mehr gefragt;
dann sollte er sich einfach eingestehn,
dass auch mit andren Mädels ist es schön.

Uschi, gN8 und lG,
Bertl.

 

Antwort von Ursula Rischanek (13.01.2020)

Oder aber auch umgekehrt Bertl, dies kann auch von der Frau ausgehen oder etwa nicht??? Schönen Wochenstart mit lG zu Dir - Uschi


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 11.01.2020

Liebe Uschi,
für den einen ist es wichtig,
für den andren ist es nichtig:
Das Fragenkarussell, das dreht
sich dann sehr schnell...
Will man gemeinsam
über "Wiesen" gehen,
so sollte es auch geschehen,
dass Fragen und Antworten
nicht im Abseits stehen...

Das ist man sich schuldig.
Liebe ist zwar geduldig,
aber will man sie leben,
muss nach Verständnis
und Verzeihen man streben...

Liebe Gedankengrüße sende
ich zu dir - Renate

 

Antwort von Ursula Rischanek (13.01.2020)

Liebe Renate! Für deine Gedanken und den wie immer wunderbaren Reimkommentar danke ich dir ganz herzlich! Nicht zu hinterfragen ist der falsche Weg zuviel der Fragen jedoch auch - der goldene Mittelweg ist da wohl angesagt! Liebe Grüße und schönen Wochenstart auch zu dir! Uschi


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).