Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Chaos“ von Loreen Xibalba

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Loreen Xibalba anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Alltag“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de) 15.01.2020


Hallo Loreen,
das ist für mich ein sehr gelungenes,
wortmächtiges Gedicht,
aus dem das innere Chaos spricht.
So mancher Mensch musste es schon erleben,
wenn er sich dem "Wellenritt neuer Gefühle"
hingegeben...
Das alte Leben erscheint plötzlich platt und flach,
bis man die "unbedingte" Erfahrung
dann im hoch negativen Sinn hat gemacht...

Ist der Rausch anfangs auch schön
- wer sich in Gefahr begibt,
kann darin untergehen...

Liebe Gedankengrüße - Renate


Tensho (eMail-Adresse privat) 14.01.2020

Liebe Loreen, lach, die Harmonie deiner Reime passt nicht so ganz zu Titel deines Gedichtes. Die Dinge ändern sich, vielleicht nicht immer zum Guten, aber in jeder Änderung liegt immer die Chance für etwas Neues, Aufregendes. Vielleicht eine neue Liebe?
Ich wünsche deinem Gedicht viele Leser.
HG Bernhard


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).