Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Zwitter“ von Siebenstein .

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siebenstein . anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gesundheit“ lesen

tryggvason (olaf-lueken2web.de) 16.01.2020

Ich weiß nicht, wie lang es dauern wird, bis ein völlig neues Menschengeschlecht,
die Erde bevölkert. Es werden Wesen sein, die funktionieren - außerhalb des
eigenen Willen. Sie wissen, dass sie endgültig sterben oder in Maschinenteilen
weiter funktionieren werden. Für mich ist es eine Horrorvorstellung, für Sie eine
Unglaublichkeit. Ach ja ! Der Glaube wird dann wohl auch aufgehoben worden
sein.
HG Olaf

 

Antwort von Siebenstein . (17.01.2020)

.. erste und klarste Glaubensdefinitionin der Weltliteratur: Bibel, Hebräer, K. 11, V. 1 u. 7 ... Daher: 1. Korinther, K. 13, V. 13 ...


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 16.01.2020

Sehr geehrter Siebenstein,

es randalieren alle gegen die unglücklichen Menschen, die als Zwitter auf die Welt gekommen sind, so lange sie nicht selbst "so einen" in der Familie haben, Sie sicher auch nicht? Gut, dass sie sich nun zusammentun und ihr Selbstwertgefühl zu ihrer Würde bringen. Bitte keinen Kommentar, ich hätte wohl auch "so einen" in meiner Familie. Nein, ich habe keinen in meiner Familie, habe aber so lange ich verstandesmäßig und herzensmäßig denken kann, für sie gesprochen und geschrieben.

Mit freundlichen Grüßen
Margit Farwig

 

Antwort von Siebenstein . (16.01.2020)

... wenn Sie so verständnisvoll wären, wie Sie vorgeben zu sein, würden Sie verstanden haben, um was es in dem von Ihnen kritisierten Text tatsächlich geht ... Das Halten der Gebote Gottes zeigt die Liebe zu ihm ... wahre Demut und Hilfestellung in seiner Liebe ergibt sich logisch genau daraus ... Jeder, der das dauerhaft nicht einsehen will, "randaliert" in scheinbar guter aber eigensinniger Absicht gegen den heiligen Geist ... Lesen Sie ´mal Matth, K. 7, V. 21 bis 23 ...


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).