Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Eigentlich.....“ von Ingrid Bezold

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingrid Bezold anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 18.01.2020

Liebe Ingrid, ein sehr gutes Gedicht.

Es zeigt sich immer wieder, wie verschieden Menschen sind Deine wahrscheinlich jüngere Gedichtsheldin tut mir leid.

Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Ingrid Bezold (18.01.2020)

Karl - Heinz, meine Heldin ist gar nicht mehr so jung. Wie sonst würden sie Ermüdungserscheinungen mutlos machen? Lustige Grüße zu Dir von Ingrid ( zwar nicht mehr jung, aber auch nicht zu müde).


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 17.01.2020

Tolles Gedicht. Übrigens: Habe Rechng. an Frankft. Verlag überwiesen (Vorauskasse). Melde
mich - wenn Bücher vorliegen.
HG Olaf

 

Antwort von Ingrid Bezold (17.01.2020)

Danke für´s lesen, Olaf. Es grüßt Ingrid


Bild Leser

Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de) 17.01.2020

Schläft sie mir beim Kuscheln ein:
na und, kann mal passieren.
Das Schnackeln, vorher, mit viel Wein:
da fällt man dann schon mal
tief hinab, ins Bubu-Tal
und robbt hinaus auf allen Vieren.

heiteren Gruß, Ingrid

 

Antwort von Ingrid Bezold (17.01.2020)

Aber hallo! Da kennt sich einer aus...ich vermute, da würde sie nicht gähnen. Ebenso heiter grüßt Dich Ingrid


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 17.01.2020

...Ingrid, da hast du ganz Recht!

Beim Schmusen sollte man vollkommen fit sein,
sonst schläft das Gegenüber ja auch noch ein.

Schmunzelgrüße von Bertl.

 

Antwort von Ingrid Bezold (17.01.2020)

Wenn´s natürlich zwei Schnarchzapfen sind, besteht die Gefahr schon, Bertl. Ich grüß dich Ingrid


claudia savelsberg (cs205web.de) 17.01.2020

Liebe Ingrid,
auch diese Gedicht hat mir wieder sehr gut gefallen, die Pointe ist einfach klasse.
Herzlich grüßt Claudia

 

Antwort von Ingrid Bezold (17.01.2020)

Mit deinem Sammy kämst du wahrscheinlich gar nicht zum schmusen, Claudia. Höchstens mit ihm. Danke dir Es grüßt dich Ingrid


Heike Diehl (diehlheike624gmail.com) 17.01.2020


Tjaa-, Ingrid , wenn ' se nich will , dann kann ihr auch keiner helfen.
Blöd wär s wenn se beim knutschen wegknackt und dem armen
Kerl beim gähnen in den Zicken beißt!

Grüße zu dir Heike

 

Antwort von Ingrid Bezold (17.01.2020)

Heike, welchen "Zicken" meinst du denn? Klär mich auf, bitte. Schmunzelnd grüßt dich Ingrid


Sonja-Soller (sonjasollerweb.de) 17.01.2020

Zu brav iss auch nix, liebe Ingrid, man muss den A.. ...schon erheben, um was zu erleben, hahahah

Herzl. Grüße aus meinem schönen Städtchen
schicke ich zu Dir, Sonja

 

Antwort von Ingrid Bezold (17.01.2020)

Wo du recht hast, haste recht, Sonja. Grüße zu dir schickt Ingrid


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 17.01.2020


Trägheit kennzeichnet das Verhalten,
sie nimmt den ganzen Schwung heraus.
Da wär's schon möglich, dass beim Schmusen
erst recht ihr geht die Puste aus...

Ingrid, prima geschrieben - mit einer sehr
witzigen Pointe.

Schmunzelgrüße sind unterwegs von mir - Renate


 

Antwort von Ingrid Bezold (17.01.2020)

Also, wenn´s der Richtige ist, schläft sie bestimmt nicht ein, Renate. Danke - und Grüße zurück. Ingrid


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).