Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Unendlich“ von Ralph Bruse

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ralph Bruse anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Kurzgedichte / Kurze Gedichte“ lesen

Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 20.01.2020

Lieber Ralph,
wunderschöne Poesie, in der du eindrucksvoll zum Ausdruck gebracht hast, dass die Liebe niemals stirbt!
LG. Michael

 

Antwort von Ralph Bruse (20.01.2020)

Vielen Dank, Michael! Bleib munter und schreibfreudig. Grüße schickt Ralph


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 20.01.2020

Hier bin ich der späte Vogel, Ralph, aber sehr romantisch finde ich auch Deinen "blauen" Vers.

Herzlich grüßt Margit

 

Antwort von Ralph Bruse (20.01.2020)

den späten Vogel lass ich auch auf´s Dach, Margit))) dankeschön! sei gegrüßt von Ralph


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 18.01.2020

Sehr schön formuliert, und ich möchte meinen
Kommentar in Gedichtform an dich senden:

Wenn wir so sehr lieben, ist das Gefühl
für uns untrüglich - es ist so wahr!
Was gehört alles zur Liebe?
Sonntag und Alltag werden uns begegnen.
Der Liebende aber wird beides segnen...
Er glaubt der Liebe, die er tief spürt,
dass sie einst auch in die Unendlichkeit führt...

Welch schöner Gewinn, wenn wir so lieben...

Grüße kommen zu dir -. Renate



 

Antwort von Ralph Bruse (18.01.2020)

Vielen Dank für´s schöne, ausführliche Feedback, Renate. Grüße von Ralph


Ursula Rischanek (daisy1190a1.net) 18.01.2020

Lieber Ralph,

was kann es Schönre´s nur geben,
als solche Liebe zu erleben,
und wahre Liebe sei gewiss,
bis zur Unendlichkeit auch ist.

Gefühl in sehr tiefe schöne Worte verpackt - chapeau!
Mit lieben Grüßen in Dein Wochenende vom Wienermädel - Uschi

 

Antwort von Ralph Bruse (18.01.2020)

Da sprach der Küstenjunge zum Wiener Mädel: dankeschön, Uschi! Ahoi Ralph


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 18.01.2020

...Ralph, nichts kann so unendlich wie die Liebe sein. Das möchte auch ich behaupten.
Und du hast das bestens dargestellt.
Bleib mir gewogen, frisch und munter, mein alter, erfahrener Seebär
und lG, Bertl.

 

Antwort von Ralph Bruse (18.01.2020)

Der ´Seebär´ hängt etwas in den Seilen, Bertl. Aber: kommt Zeit, kommt frischer Wind... Vielen Dank, alter Kämpfer! ahoi Ralph


Bild Leser

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de) 18.01.2020

Manches sollte man nicht hinterfragen, sondern solch eine besondere Liebe mit allen Empfindungen (er)leben. Das bedeutet ALLES - Glück und Schmerz.

Schwermütige, aber sehr schöne Poesie, Ralph.

Komm mit, ich geh´ jetzt sonnige Wege...
Lieben Gruß
Ingrid




 

Antwort von Ralph Bruse (18.01.2020)

Danke, Ingrid. ...folge deiner Spur ins Licht. tschüß Ralph


Heike Diehl (diehlheike624gmail.com) 18.01.2020

Liebe ist unsterblich, da ist was dran, aber nur wenn sie wirklich echt ist.
Bewegende Worte von dir, Ralph. Gefällt mir.
Wünsch dir ein gemütliches Wochenende Heike

 

Antwort von Ralph Bruse (18.01.2020)

...echt schon, das stimmt Heike. Wirklich....na ja. Wirklich gefühlt, vielleicht. Vielen Dank an Dich! Se gegrüßt


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 18.01.2020

Ja Ralph, schon früh am Tag wach, da habe ich Deine taumhaft schöne Poesie sehr gerne gelesen! Dir liebe Grüße der Franz

 

Antwort von Ralph Bruse (18.01.2020)

...dann sind wir wohl zwei ´´frühe Vögel´´, Franz. Danke mit schönen Wochenend-Gruß schickt Dir Ralph


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).