Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Tränen im Sonnenlicht“ von Sabine Röhl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Sabine Röhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebe“ lesen

Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 18.01.2020

...Sabine, dazu kann ich nur wie Udo Jürgens sagen, ...und immer wieder geht die Sonne auf.
https://www.youtube.com/watch?v=WHr46pyUa50
Alles Liebe und Schöne,
Adalbert.

 

Antwort von Sabine Röhl (19.01.2020)

Lieber Bertl, Dankeschön für deinen lieben Kommentar. Ich werde ihn beherzigen. Sonnige Grüße und einen schönen Abend! Sabine


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 18.01.2020

Gefühlsmäßig könnte man diesen Kommentar
senden, liebe Sabine:

Was aus dem Meer der Liebe blinkte,
hat sich unmerklich verwandelt.
Doch denke ich noch, es hat sich um
meinen schönsten Traum gehandelt...
Alle mir innewohnenden Kräfte will ich
in Liebe bündeln und dir zusenden.
Vielleicht kommt meine Sehnsucht
bei dir an - und es wird sich etwas wenden....

Das Vöglein als Überbringer - hoffentlich
stirbt es nicht unterwegs an Erschöpfung.
Manchmal müssen wir die Wahrheit sehr
tränenreich erfahren, weil wir es sonst
nicht glaben würden, dass die Liebe ver-
löscht ist im Laufe der Zeit, während sie
in uns noch flammt...

Liebe Grüße kommen zu dir - Renate

 

Antwort von Sabine Röhl (19.01.2020)

Liebe Renate*, Dankeschön für deine lieben Zeilen :-) ! Sonnige Grüße und einen schönen Abend wünscht dir von Herzen - Sabine


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).