Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ein guter Fang“ von Adalbert Nagele

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Romantisches“ lesen

Sabine Roehl (sabineroehl67t-online.de) 21.01.2020

Lieber Bertl*,

***Der Augenblick ist der ganze Himmel***


Sonnige Grüße - Sabine

 

Antwort von Adalbert Nagele (21.01.2020)

...ganz richtig Sabine, genau so ist es. GN8 und lG, Bertl.


Knorke Knoo (knorkeknooshoodgmx.de) 21.01.2020

Die erste große Liebe ist immer etwas ganz Besonderes, das man schwerlich vergessen kann, so kinderreich, verheiratet, familiär, schließlich Pensionär man auch sein/werden mag. Das alte Feuer, das lang her Seiende ist eben immer noch das beste. Du hast das auf solch brillante und berührende Weise geschrieben, dass man es sehr gut mitfühlen kann, das erste Knistern. Es ist schön, dass Du dies erleben durftest, es ist doch so wunderbar.

LG und immerwährende Liebe um Dich her wünscht Dir der Karl-Konrad.

 

Antwort von Adalbert Nagele (21.01.2020)

...merci Karl-Konrad, solange wir authentisch sind, kommt immer alles ganz gut rüber. Da muss nichts mehr sickern bei den Leser(n)innen, es ist einfach da und kommt gut an. GN8 und lG, Adalbert.


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 21.01.2020

Lieber Adalbert,
mit deinem tollen heiteren Gedicht hast auf eindrucksvolle Art bewiesen, dass ein guter Fang nicht unbedingt ein gutes Ende nehmen muss! Dennoch sollte man das Netz des Frust es wegen, nicht einfach im Keller deponieren, um beim Sichten des nächsten Fanges sofort gewappnet zu sein!
LG. Michael

 

Antwort von Adalbert Nagele (21.01.2020)

...ganz richtig Michael. Als Fischer würdest du dich bestens eignen. Merci und glG, Bertl.


Sonja-Soller (sonjasollerweb.de) 18.01.2020

Hallo Bertl,
ein wuderbares Gedicht. Solch Erinnerungen bewahrt man gerne auf.

Liebe Grüße zum Wochenende aus dem Norden, Sonja

 

Antwort von Adalbert Nagele (18.01.2020)

...ja Sonja, alles Erlebte kann einem niemand mehr nehmen. GlG Bertl.


Bild Leser

Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de) 18.01.2020

Fischst Du zehnmal auch im Trüben:
die Elfte steht ja schon da drüben...!

Sei heiter gegrüßt, alter Kämpfer

 

Antwort von Adalbert Nagele (18.01.2020)

...Ralph, Jan Fedder sagte einmal: "So lange das Leben Spaß macht, kann man das auch weiter gerne machen." Sei gegrüßt, mein lieber Nordseefischer, Bertl.


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 18.01.2020

(...) niemals wieder hab ich sie gesehn", ach, ein bisschen unvollendet, ein Hauch Wehmut, aber eine wunderschön verdichtete Romanze, Bertl. HG ins Wochenende schickt Dir Ingeborg

 

Antwort von Adalbert Nagele (18.01.2020)

...merci Ingeborg;-) ja, eine unvollendete Romanze, das kann man wohl sagen. Aber oft sind solche Erlebnisse einschneidender als alles Mögliche. Und sie gehören zum Leben dazu, möchte ich meinen. LG von Bertl.


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 18.01.2020

Ich glaube ich stimme mit Dir ein bei diesen Gedanken, denn so manches war auch bei mir konform Don Bertolucci! Fast alle habe ich wann auch immer wieder getroffen und wir sprechen miteinander, doch so einige, die fehlen mir leider noch und vor allem, die scharfen Feger! Grins! Gerne gelesen Grüße Dir der Don Francesco

 

Antwort von Adalbert Nagele (18.01.2020)

...Francesco, scharfe Feger sind ein Spiel und solche kosten meistens viel zu viel. *Lach* Bleib mir gewogen und glG, Bertolucci.


Ursula Rischanek (daisy1190a1.net) 18.01.2020

Bertl,

Nun zumindest die Erinnerung war es wert niedergeschrieben zu werden, warum auch nicht.

Schönes Wochenende aus dem verschneiten Wien zu dir - Uschi

 

Antwort von Adalbert Nagele (18.01.2020)

...ja Uschi, das war früher. Jetzt bin ich schon ein alter Bär, und kümm're mich danach nicht mehr. Merci, bei uns schneit es noch nicht, es ist bloß alles bewölkt. Auch dir eine schöne Zeit und glG, Bertl.


Bild Leser

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de) 18.01.2020


Ich glaub, die Steirer Buam sind von Natur echte Schlawiner.
Du natürlich nicht!!!
Dein schönes Erlebnis sei dir gegönnt, zumal es Dir ein Gedicht wert ist, Bertl.

Heitere Grüße zu dir
Ingrid

 

Antwort von Adalbert Nagele (18.01.2020)

...Ingrid, du weißt ja; Steirermen san very good;-))) very, very good for Hollywood...https://www.youtube.com/watch?v=zpKM7CHBhoU...Merci und glG, Bertl.


Tensho (eMail-Adresse privat) 18.01.2020

Bertl, ein sehr emotionales Erlebnis, was wirklich ein so gutes Gedicht verdient hat. Das hat sich alles tief im Gedächtnis eingegraben.
LG, ein schönes Wochenende und viele positive Erinnerungen
Bernhard

 

Antwort von Adalbert Nagele (18.01.2020)

...merci Bernhard, das wünsche ich dir auch. Die positiven Erinnerungen bereichern unser Leben und gehören dazu. Ein schönes WE und lG, Bertl.


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 18.01.2020

Adalbert, große Gefühle vergisst man nicht,
auch wenn nach 'ner Zeit was dagegen spricht.
In manchen Stunden denkt man wie verliebt daran
und spürt dabei, wie das Lächeln der Erinnerung
überfluten kann...

Wochenendgrüße kommen zu dir - Renate

 

Antwort von Adalbert Nagele (18.01.2020)

...ja Renate, das Lächeln der Erinnerung kann einen durchaus auch mal überfluten, ohne dass man Schaden dabei nimmt. Das hast du sehr schön gesagt;-))) merci und lG, Bertl.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).